"Pflegeberufe im Focus"

Infoabend am 6. Februar im Rathaus Bludenz

Am Donnerstag, 6. Februar, findet um 19 Uhr im Rathaus Bludenz, 3. OG, der Infoabend „Berufliche Chancen in Betreuung und Pflege“ statt. Zahlreiche Experten und qualifiziertes Fachpersonal geben Einblicke in die Praxis und den beruflichen Alltag und informieren so über Ausbildungs-, Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten.

Die Stadt Bludenz lädt in Zusammenarbeit mit der connexia Implacementstiftung zu dieser Infoveranstaltung im Rathaus bei freiem Eintritt ein. Interessierte können sich vor Ort von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Betreuungspool Vorarlberg, der Caritas (Menschen mit Beeinträchtigung), des Landeskrankenhauses Bludenz, des MoHi (Mobiler Hilfsdienst), des Krankenpflegevereins, des Sozialzentrums SeneCura und des Sozialzentrums Bürs beraten lassen und erhalten Informationen aus erster Hand.

Auch die Fachhochschule Vorarlberg, Gesundheits- und Krankenpflegeschulen, Schulen für Sozialbetreuungsberufe und das Arbeitsmarktservice sind vertreten. Reingard Feßler, Leitung der connexia Implacementstiftung, informiert Menschen, die sich für eine Ausbildung im Betreuungs- und Pflegebereich entscheiden, über Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten.

Weitere Infos zur Veranstaltung erhalten Sie bei der Abteilung Gesundheit und Soziales, Tel. 05552 63621-243, gesundheit@bludenz.at.

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.