Bludenzer Frischemarkt als wichtiger Nahversorger

Corona-Maßnahmen schützen uns alle

Der Bludenzer Frischemarkt, der die Bludenzer Bevölkerung mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Region versorgt, findet unter der Einhaltung der strengen Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin statt.


Rund zehn Bauern und Marktfahrer aus dem ganzen Land bieten den Bludenzerinen und Bludenzer zu den gewohnten Markzeiten - jeweils am Montag, Mittwoch und Samstag von 8 – 16 Uhr - Frischeprodukte an.

Besonderes Augenmerk wird auf die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen gelegt. So besteht z.B. für Marktfahrer und Kunden die Mund-Nasenschutzmaskenpflicht, bei jedem Marktstand sind Absperrgitter angebracht und die Einhaltung des Mindestabstandes wird genau eingehalten.

 

Der Artikel wurde am 20.11.2020 online gestellt.

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.