Bludenzer Eltern-Kind-Café startet ins neue Jahr

Das beliebte Familien-Angebot wird weiter ausgebaut

Das Eltern-Kind-Café startet gleich zu Beginn des neuen Jahres voll durch. Bereits am Dienstag, 7. Jänner 2020, öffnet der beliebte Treffpunkt für Familien wieder seine Türen – dann sogar mehrmals im Monat.
Das Angebot der Stadt Bludenz in Kooperation mit dem Zäwas in der Kirchgasse erfreut sich bei jungen Familien großer Beliebtheit. Aufgrund des regen Interesses wird das Eltern-Kind-Café daher im heurigen Jahr weiter ausgebaut. Statt nur einmal im Monat findet der familiäre Treff künftig am 1. und 3. Dienstag im Monat statt. Los geht es am Dienstag, 7. Jänner 2020, von 9-12 Uhr.

„Es freut mich, dass das Eltern-Kind-Café so gut angenommen wird und wir daher 2020 diese Kooperation mit dem Zäwas weiter ausbauen können. Es ist wichtig, dass wir jungen Familien in Bludenz die Möglichkeit bieten, miteinander in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und so ein soziales Netzwerk zu schaffen“, so Familienstadträtin Martina Lehner.

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot der Stadt Bludenz in Zusammenarbeit mit dem Zäwas. Jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat haben Eltern mit ihren Kindern dabei die Möglichkeit sich in zwangloser Atmosphäre und ohne Konsumzwang zum angeregten Austausch und gemeinsamen Spielen zu treffen. Nähere Infos zum Eltern-Kind-Café erhalten Sie in der Bildungsabteilung der Stadt Bludenz, Lea Pultar, Tel. 05552/63621-245, familie@bludenz.at.

Nächsten Termine:
Dienstag, 21. Jänner 2020
Dienstag, 4. Februar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020
Dienstag, 3. März 2020

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.