Beats & Beer in Bludenz

Gute-Laune-Musik lockt im Sommer in die Bludenzer Gastgärten

Für Gute-Laune-Musik ist gesorgt, wenn von Juni bis September die Gastgärten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Beats & Beer“ wieder zur Bühne für heimische Künstlerinnen und Künstler werden. An rund zehn Terminen dreht sich, unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen, alles um feinste Musik aus Vorarlberg gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten - ganz nach dem Motto „Beats & Beer, that’s why I‘m here“. Der Auftakt der Veranstaltungsreihe am Donnerstag, 10. Juni, im Café Remise mit dem Duo „Bonnie & Clyde“ ist bereits AUSVERKAUFT.

Programm-Highlights im Sommer (Änderungen vorbehalten)

Donnerstag, 17. Juni
Beats & Beer mit „Berchtold & Morre“, Tschofen

Donnerstag, 24. Juni
Fierobad Jazz, Café Dörflinger

Donnerstag, 1. Juli
Beats & Beer mit „Fish & Schnitzel“, Gasthaus Stern

Sonntag, 4. Juli
Bludenz läuft 2021, Innenstadt Bludenz

Freitag, 9. Juli
Beats & Beer mit „George & Michael“, Gasthaus Riedmiller

Donnerstag, 15. Juli
Beats & Beer mit „MIR DREI“, Eichamt

Donnerstag, 15. Juli
Beats & Beer mit „Wolfgang Frank“, Yammay

Donnerstag, 22. Juli
Beats & Beer mit „Roadwork“, Remise Vorplatz

Donnerstag, 29. Juli
Fierobad-Jazz, das Tschofen

Freitag, 30. Juli
Beats & Beer, Café Dörflinger

Freitag, 30. Juli
berge.hören – Wanderung zur Hellwaldhütte mit Käse-/Weinverkostung und Livemusik

Donnerstag, 5. August
Beats & Beer mit „The Beck´s Company“, der Löwen

Freitag, 6. August
Sommernachtsfest mit „Common Ground“, Café Fritz

10.-14. August
Alpinale Kurzfilmfestival, Remise Bludenz

Sonntag, 15. August
Frühschoppen mit der Eisenbahnermusik, Fohrencenter

Donnerstag, 19. August
Beats & Beer mit „Wolfgang Frank“, Remise Vorplatz

Mittwoch, 25. August
berge.hören – Wanderung zur Hellwaldhütte mit Käse-/Weinverkostung und Livemusik

26.-28. August
Jazz & Groove Festival, Altstadt und Remise Bludenz

Sonntag, 29. August
Kulturpicknick – Brunch & Livemusik mit den Brandner Alphornbläser, Hellwaldhütte

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.