Advent – Eine besinnliche Zeit

Angebot der Caritas Vorarlberg in der Weihnachtszeit

Die Corona-Krise überschattet heuer das Weihnachtsfest. Konzerte, Weihnachtsmärkte und Adventfeiern mussten abgesagt werden. Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist, der Advent bleibt eine Zeit der Hoffnung und Vorfreude auf Weihnachten. „Und so hoffen wir, dass wir vor Weihnachten, am 17. Dezember, zum Abschluss dieses herausfordernden Jahres einen adventlichen Vormittag gemeinsam mit Seelsorger Wilfried Blum verbringen können “, lädt Marlies Enenkel-Huber von der PfarrCaritas zum Café LE.NA ins Zäwas in der Kirchgasse 8. LE.NA steht dabei für lebendige Nachbarschaft.

Kleine Auszeit

Wer sich schon jetzt auf die Vorweihnachtszeit einstimmen möchte, kann das bei den „mittwochsLichtern“ machen. In digitaler Form – über ZOOM - können sich Interessierte immer Mittwochabend in der Adventzeit zu einer kleinen Auszeit treffen. Das erste „mittwochsLicht“ findet am 2. Dezember von 18.30 bis 19.30 Uhr unter dem Titel „Das Leben ist schön!“ statt.

Café LE.NA – im zäwas, Kirchgasse 8
17. Dezember, ab 9 Uhr, mit Caritasseelsorger Wilfried Blum

mittwochsLichter – immer mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr
2., 9., 16. und 23. Dezember, Zugangsdaten:www. www.caritas-vorarlberg.at/lena oder E nina.koehlmeier@caritas.at oder T 0676-88420 4021

 

Dieser Artikel wurde am 30. November 2020 online gestellt.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.