IABS und Landes Langbahnmeisterschaften 2019 Drucken

Dieses Jahr fand die Langbahn-Landesmeisterschaft im Schwimmen im Val Blu statt. Zudem richtete der Schwimmclub Bludenz am Sonntag auch die IABS Langbahnmeisterschaften, mit zahlreichen Vertretern aus Deutschland und der Schweiz, aus.

Erfolgreichster Athlet unseres Vereins war Moritz Messner. Er sicherte sich in der Allgemeinen Klasse 3 x Gold über 200 m, 100 m und 50 m Brust, Silber über 400 m Lagen und Bronze über 200 m Freistil.
Mathias Lisch schwamm bei 100 m Freistilzu Gold. Silber holte er sich über 200 m, 50 m und 100 m Rücken, sowie 2 x Bronze über 50 m Brust und 200 m Lagen, ebenso in der Allgemeinen Klasse.
Katharina Cepicka holte sich in der Allgemeinen Klasse über 50 m Freistil Silber und Bronze über 100 m Freistil und 50 m Rücken.
Paul Vonier gewann ebenfalls 3 x Bronze über 800 m Freistil, 200 m Brust und 200 m Schmetterling in der Allgemeinen Klasse.
Maximilian Seidel schwamm in seiner Jahrgangswertung über 800 m Freistil zu Gold.
Ebenfalls in seiner Jahrgangswertung bei 800 m Freistil holte sich Niklas Tschamon Silber.
Mathias Eder und Nicolas Pock gewannen jeweils Bronze. Mathias über 50m Brust und Nici über 50 m Sschmetterling.

In der Staffelwertung holten sich Mathias Lisch, Moritz Messner, Nici Pock und Mathias Eder über 4 x 100 m Lagen den 2. Platz.
Die Staffel mit Zuderell Paul, Tschamon Niklas, Boschetto Fabio und Müller Simon gewannen über 4 x 100 m Freistil den ausgezeichneten dritten Platz.


Auch unsere jüngeren Schwimmerinnen sorgten bei den Einlagenwettkämpfen für Medaillen. Johanna Seidel gewann über 50 m Brust und Iordanidou Rhea Sophia über 50 m Rücken Bronze.


Bei der IABS Langbahnmeisterschaft, welche am Sonntag noch zusätzlich ausgetragen wurde, konnten unsere Schwimmer/innen ebenso überzeugen.
Moritz Messner holte sich in der Allgemeinen Klasse Gold über 100 m und 50 m Brust. In seiner Jahrgangswertung überzeugte er ebenfalls mit 3 x Gold über 100 m Brust, 50 m Brust und 200 m Lagen.
Mathias Lisch gewann in der Allgemeinen Klasse 3 x Bronze über 100 m Rücken, 50 m Rücken und 200 m Lagen.
Katharina Cepicka holte sich über 50 m Freistil den dritten Platz, ebenfalls in der Allgemeinen Klasse.
Felix Lerchner gewann in seinem Jahrgang 1 x Gold über 100 m Rücken und 2 x Silber über 50 m Rücken und 200 m Lagen.
Maximilian Seidel schwamm in der Jahrgangswertung über 100 m Freistil und 200 m Lagen jeweils zu Silber.
Paul Vonier konnte sich in seinem Jahrgang Silber über 100 m Brust und 1 x Bronze über 50 m Brust sichern.

Bei den Pokalwertungen waren die Bludenzer Aktiven ebenso erfolgreich.
Maximilian Seidel und Moritz Messner gewinnen die Wertung in ihrer Altersklasse, Paul Vonier und Linda Zuderell belegen jeweils den dritten Platz, Mathias Lisch wird zudem Dritter in der Allgemeinen Klasse.
Redl Roman, Jäger Nina, Burtscher Chiara, Reiner Julia, Zuderell Linda zeigten sich an diesem Wochenende ebenfalls in bester Form und konnten wieder ihre persönlichen Bestzeiten unterbieten.

20190708-WA0000

Das Meldeergebnis ist auf der IABS Seite online

http://schwimmverein-fn.de/iabs/termine-informationen

Protokoll IABS