Copyright 2022 - Städtische Musikschule Bludenz

Harfe

  • Beginnalter:
    je nach körperlichen Voraussetzungen mit ca. 9 Jahren
  • Mietinstrumente:
    nein
  • Anschaffungskosten:
    ab ca. € 4.000,--
  • "Größen":
    Keltische und irische Hakenharfe, Volksharfe (diese wird im Unterricht verwendet), Konzertharfe
  • Besondere Voraussetzungen:
    Körperbau, gutes Gehör und Motorik, Koordinationsvermögen
  • Einsatzbereiche:
    als Soloinstrument, als Duo (z.B. Harfe und Querflöte), jede Art von Ensemble, Orchester
  • Sonstiges:
    Die Volksharfe (Einfachpedalharfe) hat 40 Saiten, die mit 7 Pedalen verbunden sind. So erreicht man die Halbtonschritte. Sie hat einen schönen, vollen Klang und hat bei Musik aus allen Epochen der Musikgeschichte einen festen Platz.
    Die Konzertharfe (Doppelpedalharfe) hat 46 Saiten, ist größer und vom Klang her voller und kräftiger.

 

Wird unterrichtet von:

kaufmann greiner gertrud klein Gertrud Kaufmann-Greiner


 

f m

Interner Bereich


Kontakt

Sekretariat:

Christiane Sturmer

+43 5552 63621-426

Email: musikschule@bludenz.at

St. Peter-Straße 1 (Eingang Schillerstraße)
6700 Bludenz

Impressum