St. Peter Straße 1, A-6700 Bludenz +43 (0)5552 63621-426 musikschule@bludenz.at Mo-Fr 9-12 Uhr

    Hackbrett

    • Beginnalter:
      bereits im Kindergartenalter möglich
    • Mietinstrumente:
      ja
    • Anschaffungskosten:
      ab ca. € 700,--
    • "Größen":
      ja
    • Besondere Voraussetzungen:
      gut entwickelte Motorik
    • Einsatzbereiche:
      v.a. im Ensemble
    • Sonstiges:
      Das Hackbrett ist ein typischer Vertreter der Volksmusik und hat in den verschiedensten Volksmusikbesetzungen seinen festen Platz; auch bei Ensembles, die mittelalterliche Musik spielen, wird es gerne eingesetzt.
      Das Hackbrett ist entweder 3-chörig (größerer Tonumfang, feinerer Klang) oder 4-chörig (kräftiger Klang, geringerer Tonumfang). Die Saiten werden mit zwei kleinen Hämmerchen geschlagen oder auch mit den Fingern gezupft.
      Bei uns wird vor allem das "Salzburger Hackbrett" (chromatisch) gespielt.

     

    • Elisabeth Schaffenrath

      Elisabeth Schaffenrath