Ereignis

Titel: LeinwandLounge: And Then We Danced (Als wir tanzten)
Startdatum: 08.Juli
Beschreibung: 

19.00 Uhr, Remise Bludenz (Raiffeisenplatz): LeinwandLounge: And Then We Danced (Als wir tanzten)
Schweden/Georgien/Frankreich 2019, 110 min, georg.O.m.U. Regie: Levan Akin. Darsteller: Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvili, ana Javakishvili. Altersfreigabe: ab 14 (empfohlen ab 14).
Seit jungen Jahren trainiert Merab gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Mary für das Georgische Nationalensemble. Seine Welt wird plötzlich auf den Kopf gestellt, als der charismatische und sorglose Irakli zu dem Ensemble stößt und sowohl sein stärkster Rivale als auch sein größtes Begehren wird.
„Es bereitet ungemein viel Freude, den Hauptdarstellern zuzusehen“ (Screen Daily)
„Mit einer tollen visuellen Sprache“ (Variety)
„Wunderschön“ (The Hollywood Reporter”
„Originell und absolut bezaubernd“ (Cineuropa)
„Meisterhaft …und zugleich auch einer der schönsten Beiträge zum Queer-Cinema der vergangenen Jahre. Dieser Film braucht den Vergleich mit ‚Call Me By Your Name‘ keineswegs zu scheuen.“ (programmkino.de)
Trailer: www.youtube.com/watch
Verleih: Polyfilm
Nach der covidbedingten Zwangspause präsentiert der Verein allerArt wieder unter dem Titel „LeinwandLounge“ aktuelle Produktionen und Kultfilme aus aller Welt in gemütlichem Ambiente. Der Mittwoch wird vierzehntäglich zum Kinoabend, die Filme werden grundsätzlich in Originalfassung mit deutschen Untertiteln aufgeführt. Die LeinwandLounge bietet für ein filmbegeistertes Publikum in der Fünftälerregion eine bereichernde und gut erreichbare Alternative zu den Programmkinoschienen in Feldkirch oder Dornbirn. Kuratiert wird die LeinwandLounge von Walter Gasperi. Weitere Informationen zum aktuellen Programm unter: www.allerart-bludenz.at/leinwandlounge/
Eintritt Erwachsene € 10 | Ermäßigt € 8 | Kinder € 6
Karten und Info +43 (0) 664 500 55 36, info@allerart-bludenz.at, www.allerart-bludenz.at