Ereignis

Titel: unablässiges fragen zur dichte: Marco Spitzar und Alexander Waltner
Startdatum: 11.September
Enddatum:  - 05.Oktober
Startzeit: 19:00
Beschreibung: 

Große Herbstausstellung im Architekturjuwel Lorünser Villa:  Zwei ganz unterschiedliche künstlerische Positionen die gegensätzlicher nicht sein könnten. In einem außergewöhnlichen architektonischen Rahmen. MArco Spitzar und Alexander Waltner treffen unter dem Titel "unabläsiges fragen zur dichte"  im Ambiente der 1889 von Architekt Wachter errichteten Lorünser Villa, in den kleinen Kammern und den großen Räumen aufeinander, ergänzt von interessanten und abwechslungsreichen Themenabenden.

Ausstellungsdauer: 12. September bis einschließlich 5. Oktober 2019

Vernissage: Mittwoch, 11. September, 19.00 Uhr
Eröffnung: Kultur Landesrat Dr. Christian Bernhard
Begrüßung: Kulturstadtrat Christoph Thoma
Einleitende Worte: Kurator Peter Niedermair

Finissage: Samstag, 5. Oktober, während “Der langen Nacht der Museen”

 Programm-Abende jeweils am Mittwoch in der Lorünser Villa:
- Mittwoch, 18. September, ab 19.00 Uhr Jazz Apero
- Mittwoch, 25. September, um 18.30 Uhr Künstlerführung mit Kurator Peter Niedermair, Marco Spitzar und Alexander Waltner
- Mittwoch, 2. Oktober, um 19.00 Uhr Lesung mit Alexander Waltner

Pädagogische Führungen für Schulklassen oder private Künstlerführungen sind für Gruppen ab 5 Personen möglich.