Ereignis

Titel:  Präsentation der Broschüre „Stadtlabor Bludenz
Startdatum: 07.December
Startzeit: 18:00
Endzeit: 19:00
Beschreibung: 

18.00 Uhr, Rathaus Bludenz: Präsentation der Broschüre „Stadtlabor Bludenz.

Eine Zukunft für das Stadtmuseum“ und der Initiative „Stadtlabor digital“. Der Geschichtsverein Bludenz hat 2018 einen Prozess gestartet, der Raum für die Entwicklung von Ideen zur Zukunft des Stadtmuseums schaffen soll. Dieser Prozess beinhaltet Veranstaltungen und Initiativen sowie die Dokumentation in Form einer Broschüre. Der Blick soll dabei auf die Zukunft gerichtet werden und möglichst viele Akteure sollen angesprochen werden. Das erklärte Ziel ist es, in den kommenden Jahren ein neues Museum für die Stadt Bludenz in einem offenen und breit angelegten Ansatz wachsen zu lassen. Nicht nur unterschiedliche Menschen, sondern auch unterschiedliche Orte in der Stadt Bludenz werden dabei mit einbezogen. Erste Ergebnisse werden an diesem Abend präsentiert. Einerseits ist in den letzten Monaten im Zuge der begleitenden Veranstaltungen eine Broschüre entstanden und andererseits wird eine neue Internetplattform der Öffentlichkeit vorgestellt, mit der zukünftig auf breiter Basis „Bludenz-Wissen“ gesammelt werden soll.

Das Projekt verfolgt dezidiert nicht das Ziel, lediglich kurzfristige „Events“ zu organisieren bzw. billig zu einem neuen Stadtmuseum zu kommen. Vielmehr soll durch einen breiten und reflektierten Zugang ein zukunftweisender Weg beschritten werden, der für Vorarlberg neuartig ist.

Kontakt: Geschichtsverein Region Bludenz, Sturnengasse 17, www.bludenz.at/geschichtsverein