Action in den Semesterferien

Schi- und Snowboardcamp 11. bis 15. Februar 2019

Von 11. bis 15. Februar findet das legendäre Schi- und Snowboardcamp der Offenen Jugendarbeit Vorarlberg statt.


Das Schigebiet Sonnenkopf wird auch heuer wieder zum Schauplatz von bis zu 45 begeisterten Schneesportler*innen aus ganz Vorarlberg, die der Ferienlangeweile entgegen wirken wollen.  „Für einen sensationellen Preis von € 120,- veranstaltet die Offene Jugendarbeit Bludenz, in Zusammenarbeit mit den Offenen Jugendarbeiten Lustenau, Dornbirn und Bregenz dieses Camp in den Semesterferien schon seit 26 Jahren,“ so der Geschäftsführer der OJA Bludenz, Michael Lienher.


Das Schi- und Snowboardfahren bietet einen großen erlebnispädagogischen Wert, der Abseits von Internet, Computerspielen & Co eine wichtige gesundheitsfördernde Alternative für Jugendliche darstellt. Von Anfänger*innen bis zu den Semiprofis kommen alle Teilnehmer*innen auf ihre Kosten. Ob eisige Kälte oder strahlender Sonnenschein, die Pisten werden die ganze Woche gerockt, wobei der Spaß natürlich im Vordergrund steht.
Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Tischtennis, Kinoabend, Billard, VAL BLU Besuch, Bowling, Spieleabende und vielem mehr rundet dieses einzigartige Sportprojekt ab.

Ein besonderes sportliches Highlight der Bewegung und Begegnung!
Sicher dir jetzt deinen Platz beim Schi- und Snowboardcamp 2019 und melde dich an unter: www.villak.at.

•    Termin: Mo. 11. FEBRUAR 2019 – Fr. 15. FEBRUAR 2019
•    Wo: SONNENKOPF, KLOSTERTAL, Villa K. Bludenz
•    Kosten: Euro 120  pro Person inkl. Wochenkarte, Frühstück,
Abendessen, Übernachtung, Schi- und Snowboardlehrer*in
•    reichhaltiges Rahmenprogramm
•    Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
•    Anmeldungen unter www.villak.at

Der Artikel wurde am 15. Jänner 2019 online gestellt.

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.