25 Jahre „Grüne Flotte“ in Bludenz

Am Geburtstag fuhren alle Fahrgäste gratis mit 

Bürgermeister Simon Tschann und Umwelt-Landesrat Daniel Zadra überraschten die Fahrgäste der Bludenzer Stadtbus-Linien mit gratis Salzstängel

Die grünen Bludenzer Stadtbusse feiern am 21. März 2022 ihr 25-jähriges Jubiläum. Seitdem hat sich einiges getan. Was jedoch immer gleich geblieben ist: Die grüne Flotte erfreut sich damals wie heute großer Beliebtheit. Das zeigte sich auch bei den heutigen Jubiläums-Freifahrten. 


Am 21. März 1997 drehten die grünen Stadtbusse zum ersten Mal ihre Runden durch die Alpenstadt. In dieser Zeit hat sich die grüne Flotte nicht nur im fahrzeugtechnischen Bereich immer weiterentwickelt. Setzte man in Bludenz anfangs noch auf kompakte Niederflur-Busse, um den engen Straßenverhältnissen gerecht zu werden, so bieten die heutzutage eingesetzten Hybrid-Modelle eine umweltschonende Alternative zum Individualverkehr. Auch im Ausbau des Haltestellennetzes sowie bei den Fahrzeiten wurden in den letzten 25 Jahren kontinuierlich Verbesserungen vorgenommen. Heutzutage werden von  den drei Stadtbuslinien täglich 80 Haltestellen angefahren. Die Busse drehen dabei an den Werktagen ab 6 Uhr morgens im Halb-Stunden-Takt ihre Runden.


„Ein gut funktionierendes, breit gefächertes Stadtbussystem trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern ist auch ein Aushängeschild für eine Stadt. Der Ausbau des öffentlichen Verkehrs ist ein wichtiges Anliegen, an dem die Gemeinden, der Verkehrsverbund Vorarlberg und das Land gemeinsam arbeiten“, hebt Mobilitätslandesrat Daniel Zadra anlässlich der Feierlichkeiten zum heutigen „Geburtstag“ des Stadtbusses Bludenz hervor.


Dass die Grüne Flotte bei den Bludenzerinnen und Bludenzern ankommt, zeigen die Zahlen deutlich: So wurden im Vorjahr rund 2100 Jahreskarten gekauft. Und auch die Jubiläums-Freifahrten wurden viel und gerne genutzt. „Dass wir am heutigen Jubiläumstag so viele Fahrgäste in den Stadtbussen begrüßen durften, freut mich sehr. Es zeigt einmal mehr, wie wichtig ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz ist. Nicht nur, dass wir mit der Verringerung des Indivualverkehrs einen großen Beitrag für die Umwelt leisten, es ist auch ein Stück an Lebensqualität, das wir den Bürgerinnen und Bürgern damit bieten“, unterstreicht Bürgermeister Simon Tschann die Bedeutung der Stadtbusse für Bludenz.


Noch bis zum 31. März läuft das Gewinnspiel anlässlich „25 Jahre Stadtbus Bludenz“. Um einen der 25 Preise zu ergattern, muss nur folgende Gewinnfrage beantwortet werden: „Seit wann dreht die Grüne Flotte ihre Runden in der Alpenstadt?“ Lösungen können bis 31. März 2022 per Mail an stadtbus@bludenz.at gesendet werden. Die Gewinner*innen werden unter allen richtigen Einsendungen ausgelost. Zugewinnen gibt es u.a. 1 x Klimaticket Region Vorarlberg, 4 x Jahresticket Stadtbus und 10 x Monatsticket Stadtbus.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.