Unterstützung in der Krise
Ein Schnellüberblick über das Service-Hotline-Angebot in Vorarlberg

Je länger die Coronakrise dauert, desto größer wird das Bedürfnis nach Kontakt. Für alle, die es brauchen – für Einzelne, Familien oder Haushalte – stehen in Vorarlberg in dieser Krisenzeit telefonisch Hilfen zur Verfügung, inhaltlich breit aufgestellt und flächendeckend im ganzen Land. Hier findet ihr einen Schnellüberblick:

An folgende Hotlines können Sie sich wenden:

  • AGES Corona-Hotline +43 800 555 621: Expertinnen und Experten der AGES beantworten in einem 24h-Betrieb fachliche Fragen rund um das Corona-Virus
  • Arbeiterkammer +43 50 258 4444: für alle Fragen zum Thema Arbeitsrecht und Konsumentenschutz
  • AMS Hotline Telefon +43 5574 691 E-Mail: ams.vorarlberg@ams.at
  • Die Wirtschaftskammer hat einen Infopoint eingerichtet: ExpertInnen informieren und beraten umfassend zu Außenwirtschaft, Arbeitsrecht, Tourismus sowie Verkehr & Logistik. Der Infopoint ist unter der Telefonnummer +43 5522 305 7755 oder der Mailadresse info-corona@wkv.at, Montag bis Freitag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr erreichbar.
  • Sozialversicherungsanstalt für Selbständige (SVS) +43 50 808 808: für Fragen zu Beitragszahlungen für Unternehmen. Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.00 Uhr und Freitag von 7.30 bis 14.00 Uhr erreichbar.
  • Bildungsdirektion: für DirektorInnen bzw. SchulleiterInnen: +43 5574 4960
  • Gesundheitshotline 1450: Die telefonische Gesundheitsberatung „Wenn’s weh tut!“. Rund um die Uhr erreichbar für alle gesundheitlichen Fragen.

 

 

ifs Erstberatungsstellen

Die ifs Erstberatung ist die zentrale Anlaufstelle für alle Menschen in Vorarlberg, die psychosoziale Fragen oder Probleme haben. Die Telefonzeiten wurden auch auf Samstag und den Abend ausgedehnt: Erreichbarkeit somit Montag bis Samstag jeweils 8:00 bis 20:00 Uhr.  www.ifs.at/lebensbereiche/erstberatung.html 

  •     Beratungsstelle Bregenz +43 5 1755-510
  •     Beratungsstelle Bregenzerwald +43 5 1755-520
  •     Beratungsstelle Dornbirn +43 5 1755-530
  •     Beratungsstelle Hohenems +43 5 1755-540
  •     Beratungsstelle Feldkirch +43 5 1755-550
  •     Beratungsstelle Bludenz +43 5 1755-560
  •     Chatberatung (neu): immer Mo bis Sa von 8 bis 20 Uhr (direkt über die Homepage www.ifs.at)

 

Telefonseelsorge:
24 Stunden täglich: Tel. 142; täglich von 16 bis 22 Uhr Sofortchat-Beratung. Zusätzlich Telefonate rund um die Uhr und kostenlos.

 

Sozialpsychiatrische Dienste auf Bezirksebene (SpDi)

Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit psychischen und sozialen Problemen und deren Angehörige sowie Bezugspersonen. Erreichbarkeit: Montag bis Freitag jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr.

  •     SpDi Bregenz+43 (0)50 411 690
  •     SpDi Bregenzerwald+43 (0)50 411 686 (Montag bis Freitag, 9:00 bis 13:00 und 14:00 bis17:00 Uhr)
  •     SpDi Dornbirn+43 (0)50 411 685
  •     SpDi Feldkirch+43 (0)50 411 680
  •     SpDi Bludenz+43 (0)50 411 670

 

Krisentelefon des Vorarlberger Landesverbandes für Psychotherapie

Für alle Fragen zu psychischen Belastungen, Sorgen, Ängsten usw. Täglich 8:00 bis 20:00 Uhr, Tel. 05572 21463 E-Mail vlp@psychotherapie.at, Internet www.vlp.or.at/

 

Rat auf Draht

Die 24-Stunden-Telefonhilfe für Kinder, Jugendliche und Bezugspersonen: Tel. 147. Telefon rund um die Uhr speziell für Jugendproblematiken; Beratung über Chats und Youtube.

 

aha Vorarlberg

Die aha-MitarbeiterInnen beantworten Fragen weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten am Telefon unter 05572-52212 und per E-Mail (aha@aha.or.at).
Zusätzlich gibt es Freizeittipps und Tipps zu Bildungsfragen.

 

Caritas

Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase und Hilfe für Trauernde: Montag bis Freitag von bis 9 bis 18 Uhr, Tel 0676 88420 5115.
Beratungsstelle Existenz & Wohnen: Info, Beratung und Unterstützung in existenziellen Krisen (telefonisch erreichbar 05522/ 200-1700 bzw. Mail beratung@caritas.at  Erreichbarkeit: Mo –Do 8 bis12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Fr 8 bis 12 Uhr)
Suchtfachstelle Oberland 05522/200- 1700 Mail suchtberatung@caritas.at
Zemma Lüta 05522-200 1041 (Montag bis Freitag 8-12 Uhr) Telefonische Beratung in schweren Krisensituationen (vormittags, Oberland: 05522/200-1700, Unterland: 05522/200-4050, per E-Mail: suchtberatung@caritas.at.

 

Mehrsprachige Telefonhilfe des Inetgrationsfonds

Montag bis Donnerstag von 10:00 – 14:00 Uhr sowie Freitag von 09:00 – 13:00 Uhr unter +43 1/715 10 51-411

 

Sozialsprengel Raum Bludenz – telefonische & schriftliche Beratung für alle mit nicht-deutscher Erstsprache

Die Fachstelle für Integration hilft allen Menschen mit nicht-deutscher Erstsprache bei Fragen zum alltäglichen Leben, zu Behördengängen und bietet Lernunterstützung an. Zusätzlich gibt es eine Sprechstunde für alle mit türkischer Muttersprache (Dienstag und Donnerstag, 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr) unter der Telefonnummer: 0664 60 208 163. Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an: 0664 60 208 162. Auch wir unterstützen Sie in dieser schwierigen Zeit.

 

Diabetes- und Ernährungsberatungshotline

Die Diabetesberatung erreichen Sie unter 0664/43 49 658 oder diabetes@selbsthilfe-vorarlberg.at (9-11.30 Uhr und 14.30-17 Uhr)

Die Ernährungsberatung erreichen Sie unter 0664/80 283 724 oder gesundheitsbildung@aks.or.at (9-11.30 Uhr und 14.30-17 Uhr)

 

Frauenhelpline gegen Gewalt

Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos, 365 Tage im Jahr unter 0800 222 555

 

Infostunde der Vorarlberger Kinder- und Jugendanwaltschaft

Die Vorarlberger Kinder- und Jugendanwaltschaft ist für dich per E-Mail (kija@vorarlberg.at) und Telefon unter 05522-84900 erreichbar. Aktuelle Informationen findest du auch auf der Webseite (vorarlberg.kija.at).

 

IFS- Schulsozialarbeit

Wenn ihr Sorgen u. Ängste habt oder einfach reden wollt, könnt ihr uns gerne kontaktieren!

Mittelschule Bludenz: Mag. Anna Spagolla anna.spagolla@ifs.at 0664/60884145

Polytechnische Schule Bludenz: Mag.Schoder- Mark Desiree desiree.schoder-mark@ifs.at 0664/60884145

 

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung, Kindergärten und Schülerbetreuung
Die Angebote im Bereich der Kleinkindbetreuung, der Kindergärten und Schülerbetreuung bleiben unter bestimmten Voraussetzungen auch in der Krisenzeit verlässlich aufrecht.
Nähere Informationen erhalten sie über die Bildungsabteilung der Stadt Bludenz unter der Tel.: 05552 63621-244

Alle Volksschulen und Mittelschule der Stadt haben auf deren Homepage ein vielfältiges tolles Lern- und Spielmaterial zur Tagesstrukturierung für alle Altersgruppen, für neue Ideen, gegen Langweile usw.. Auch Märchen für „große und kleine Kinder“ sind dort als Audiodateien, von den Lehrern hergestellt und vorgelesen für die ganze Familie zum gemeinsamen genießen, abrufbar.

Aha und die Offene Jugendarbeit Bludenz geben Unterstützungsangebote für Jugendliche in Freizeit-  und Kontaktangeboten

 

 

Weitere Telefondienste finden Sie hier