Im Reich der Gefühle mit Tropf und Tröpfchen!

In diesem Jahr soll das Thema „Gefühle“ im Mittelpunkt stehen. Die Kinder sollen lernen, ihre Gefühle bewusst wahrzunehmen und dadurch ihre emotionale Handlungsfähigkeit erweitern.

Tropf und Tröpfchen und die 5 Säulen von Kneipp werden uns dabei durch das Kindergartenjahr begleiten.

Gerade in dieser schwierigen Zeit mit den vielen Lockdowns hat sich gezeigt, wie sehr die Kinder darunter leiden, wenn die sozialen Kontakte fehlen.

Die Kinder sollen lernen, dass ihre Gefühle bemerkt und ernst genommen werden. Sie erleben, dass auch andere Menschen Gefühle haben und vielleicht auch Ereignisse unterschiedlich Wahrnehmen.

Wenn ein Kind beispielsweise wütend darüber ist, das die Freundin mit einem anderen Kind spielt, so reagiert ein anderer vielleicht traurig auf dieselbe Situation.

Wenn sich jemand darauf freut, auf einen hohen Baum zu klettern, so ist jemand anders vielleicht ängstlich.

Die Kinder lernen aufgeschlossener mit ihren Gefühlen umzugehen und können sich besser in die Gefühlswelt anderer Menschen hineinversetzen um respektvoll mit den Gefühlen anderer umzugehen.

Gefühle sind neutral und müssen nicht bewertet werden. Angst, Wut oder Traurigkeit sind genauso wichtig und richtig wie Mut oder Freude.

 „Indianer haben auch Schmerzen und Jungs dürfen weinen!“

 

Besondere Highlights im Kindergartenjahr 2021/22

  • Montag immer eine kleine Erzählrunde über aktuelle Themen oder Wochenenderlebnisse. Kinder zählen, welchen Wochentag, Monat, Jahreszeit usw.
  • Geburtstagsfeier zum Thema Gefühle
  • Besondere Plätze im Wald wo die Gefühle besser ausgelebt werden können
  • Besondere Ausflüge wenn wir wieder dürfen wie z.B. in den Wildpark, Kneippanlagen,…
  • Körper – Selbstwahrnehmung – das bin ich – „Ich bin einzigartig“
  • Viele weitere Feste, Feiern und Ausflüge im Jahreskreislauf
  • Impuls alle 2 Wochen:
    Tropf und Tröpfchen bringen den Kindern die 5 Säulen von Kneipp näher
    Wasser, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung, Lebensfreude