Buntes Bludenz – Markt der Kulturen

International und bunt zeigt sich Bludenz immer am 26. Oktober. Dieser zeigt, wie bunt Bludenz ist und wie spannend ein Aufeinadertreffen unterschiedlichster Kulturen sein kann.

Tanz, Musik und kulinarische Beiträge sorgten bei diesem Markt für einen Rahmen, der Dialoge erleichtert und der das Interesse für eine gemeinsame Lebenswelt fördern soll. Pure Lebensfreude stand im Mittelpunkt dieses interkulturellen Programms.

Diese Veranstaltung wurde in Kooperation Amt der Stadt Bludenz - Abteilung für Jugend und Integration und der Offenen Jugendarbeit Bludenz organisiert und mit dankenswerter finanzieller Hilfe durch die Sparkasse Bludenz und die Kulturabteilung der Vorarlberger Landesregierung unterstützt. Mit der offen Jugendarbeit, dem Jugendreferat, dem aha-Bludenz, der Flüchtlingshilfe der Caritas, ATIB Bludenz und dem serbischen Verein Bludenz trugen zahlreiche in Bludenz verankerte Institutionen zum Gelingen dieser integrativen Veranstaltung bei. Auf der Bühne erwartete die Besucher ein bunter Mix: Von der türkischen Tanzgruppe über den Flamenco und die griechische Folklore reichte der Bogen bis hin zur Trachtengruppe Bludenz oder auch den serbischen Folkloretänzern. International war nicht nur das Programm auf der Bühne, auch Speisen und Getränke aus aller Herrn Ländern machten den Markt der Kulturen auf eine besondere Art und Weise abwechslungsreich.