Willkommen im Kindergarten Igel …

Wir werden uns wiedersehen…

Die Natur schläft zwar nie, aber in unseren Kinder-Garten kehrt nun ein bisschen Ruhe ein. Aber nur für kurze Zeit. Die Ferien beginnen – als erstes für die Halbtagsgruppe.

Das Igel-Team wünscht allen Kindern und ihren Eltern aus der Halbtagsgruppe erholsame und gemütliche Ferien.

Und die Igel-Kinder in der Ganztagsgruppe – wir freuen uns noch auf die nächsten Wochen. Lasst uns den Sommer im Kindergarten Igel noch in vollen Zügen genießen!

Unseren Igel-Schülern wünschen wir alles Gute, viel Erfolg und spannende Erlebnisse in der Schule. Es hat uns sehr gefreut euch ein Stück auf eurem Lebensweg begleiten zu dürfen! Euch jüngeren Igel-Kinder, die nächstes Jahr den Kindergarten wieder erobern werden, wünschen wir auch eine wohlverdiente sonnige Pause und freuen uns schon auf neue Abenteuer und den neuen Weg, den wir mit euch gestalten dürfen

Wir, das Igel-Team bedanken uns bei euch Kindern und bei euch Eltern von ganzem Herzen.     

Wir wünschen euch erholsame und schöne Ferien.

Über Stock und über Stein…

….die Umgebung erkunden. Oder auch „das Wandern ist des Igels-Kinder Lust"

Außergewöhnliche Zeiten – außergewöhnliche Feste…

In den letzten Jahren hat unser Kindergarten so manch großes Fest erlebt, mit vielen Kindern, Eltern, Gästen und immer einem bunten, fröhlichen Miteinander. Aber wir alle wissen, dass Corona uns oft einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und wir um planen mussten.

So auch bei unserem Abschlussfest!

Einen ganzen Tag lang hatten die Schülerkinder und ihre Eltern Zeit mit uns im Kinder-GARTEN zu feiern. Trotz allem ein tolles Erlebnis und schöne Momente für die wir uns bei euch ganz herzlich bedanken möchten!

Ein Grund zu feiern…

Die Igel-Kinder, die im Herbst in die Schule gehen werden, haben sich heute von allen Kindern verabschiedet und wurden gebührend gefeiert. Der Weg mit den verschiedenen Stationen und durch den Bogen am Schluss soll die Zeit im Kindergarten symbolisieren und der Beginn eines neuen Abenteuers. Dieses Ritual ist immer etwas ganz Besonderes für uns Igel-Kinder und beschert uns einen unvergesslichen Moment. Stolz blicken wir nach vorne…

Ein letztes Mal…

Oft hatten wir Igel-Kinder uns dieses Jahr versammelt und eine Kinderkonferenz gehalten. Viele Themen und Ideen wurden dabei besprochen und gesammelt. Bei unserer letzten Konferenz haben wir dieses Jahr Revue passieren lassen und das Lieblingsthema bestimmt. Na, wollt ihr wissen was es war? Das Erarbeiten des Themas „Feuerfunken und Eiszauber“ hat uns am meisten Spaß gemacht. Das war spannend und aufregend!

Aber eigentlich müssen wir zugeben – „i kann mi net entscheida, es war jo alles volle cool…“

Das Wunder der Natur…

Spürnasen aufgepasst, holt die Lupen raus! Wir spüren, staunen und fragen.

Auf, in ein neues Abenteuer…

Das sind die Schulkinder der Halbtagsgruppe 2021

Mit dem Schulfang beginnt ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt. Behaltet eure Neugierde und vergesst nie, Fragen zu stellen. Denn nur wer Fragen stellt, sich selbst und anderen, bekommt auch Antworten.

Es hat uns viel Freude bereitet euch ein Stück auf eurem Lebensweg begleitet zu haben und das Igel-Team wünscht euch viel Erfolg in der Schule!

Ausgeflogen…

Das sind die Schulkinder der Ganztagsgruppe 2021

Allen großen Schulkindern gratulieren wir sehr. Euch fällt die Schule ganz bestimmt nicht schwer. Mit viel Freude, Fleiß und Mut gelingt euch auch das Lernen gut!

Schön, dass wir euch ein Stück begleiten durften.

Das Igel-Team wünscht euch viel Erfolg und Spaß in der Schule!

Plitsch, Platsch – Badespaß…

Der Sommer hat uns schon ein paar heiße Sonnenblicke gegönnt. Da tat Abkühlung gut und wir Igel-Kinder hatten Spaß durch den Wasserregen zu hüpfen und die Pflanzen vor dem verdursten zu retten. Eine süße Erfrischung – im wahrsten Sinne des Wortes.

Ach, der Sommer ist herrlich!

Ice, Ice, Igel…

Lernen will belohnt sein. Wir Igel-Schülerkinder haben uns das Eis redlich verdient, denn wir waren fleißig. Unser 3. Lernweg ist abgeschlossen, da darf man schon mal genießen.

Ich bin ich und du bist du und gemeinsam sind wir – groß geworden!

Langsam aber sicher verabschieden sich die Schülerkinder. Deswegen heißt es für uns Igel-Kinder noch so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen. Schließlich sind wir eine große, bunte Gemeinschaft.

Der Sommer kann kommen …

Wir Igel-Kinder sind bereit für sonniges, heißes Sommerwetter. Da genießen wir die Zeit im Garten umso mehr!

Der Papa wird’s schon richten …

Lieber Papa!
Heute ist dein großer Tag,
da muss ich dir sagen, wie sehr ich dich mag.
Bin ich mal traurig und brauche es warm,
nimmst du mich tröstend in deinen Arm.
Beim Grillen bist du mein Star,
da kommen alle, das ist doch klar.
Ich mag‘s mit dir zu lachen, mag deine Witze,
ach Papa, du bist einfach spitze!
Du bist für mich Tröster und auch Held,
einfach der beste Papa auf dieser Welt.

Allen Papas wünschen wir Igel-Kinder und das gesamte Igel-Team einen schönen Vatertag!

Mein Herz schlägt Bumm, Bumm, Bumm …

Mein kleines Herz klopft bum, bum bum und ich verrate dir warum.
Es freut sich, weil du mit mir lachst und über meine Träume wachst.
Es freut sich, weil du mit mir teilst und stundenlang bei mir verweilst.
Es freut sich, weil du zu mir stehst und meine Wege mit mir gehst.
Mein kleines Herz klopft bum, bum, bum und nun verstehst du auch warum!

Wir Igel-Kinder und das Igel-Team wüschen unseren Mamas einen wunderschönen Muttertag!

 

Kreative Blumengrüße …

Das wilde Toben im Turnsaal – nicht erlaubt. Das „kreative“ Austoben hingegen schon. In dieser Motostunde haben wir Igel-Kinder die Blumenwiese aus unserem Garten direkt in den Turnsaal geholt. Kurz vor dem Muttertag – ideales timing!
Schöne Blumengrüße, liebe Igel-Mamas!

Zeigt her eure „Beißer“…

Zähne putzen, blitze blank, rauf und runter – vielen Dank!
(Das Ganze wurde mit viel Abstand und unter Einhaltung des Sicherheitskonzepts durchgeführt)

Schlag auf Schlag …

An unseren Naturtagen steht immer ein besonderes Ereignis im Mittelpunkt. Auch wenn Corona es uns nicht ganz ermöglicht spannende Ausflüge weit hinaus ins Ländle zu machen, versuchen wir das Beste und genießen den Wald, die Wiese und unseren wunderschönen Garten in der Umgebung und vor unserer Haustüre.
Dieses Mal haben wir Hammer und Nägel aus dem Keller geholt und uns im Hämmern erprobt. Ob aus uns Handwerker geworden sind – aber klar doch!

Süße Träume …

Igel sind richtige Schleckermäuler. Wir Igel-Kinder sind das auch, aber nicht ganz so wie unsere echten Tierverwandten, die sich beim Buffet des Gartens zu schaffen machen (wir sagen nur: Regenwürmer) – wir greifen dann doch lieber zu Schokolade und Kuchen! Mmmh…lecker!

 

Abenteuerwanderung …

Wir großen Igel-Kinder sind schon bald in der Schule. Mit unserem „Lernweg“ bereiten wir uns darauf vor. Mit viel Freude und Neugierde lösen wir die verschiedensten Aufgaben, auch Kniffliges ist dabei, aber wir schaffen das!  Am Ende, nach getaner Arbeit, wartet auf uns ein „Gutschein“ für ein besonderes Erlebnis. Schließlich waren wir fleißig und das bedeutet, wir haben uns eine kleine Belohnung verdient. Dieses Mal durften wir uns auf eine Abenteuerwanderung durch den Kindergarten begeben – wow, was wir da alles entdeckten!

Düsen im Sauseschritt …

Hoch und runter, schnell und schneller – auf keinen Fall sind wir auf dem Skaterplatz neben unserem Kindergarten langsame Schnecken. Ganz im Gegenteil!

Ostern – das Fest des Lebens…

Am Osterdienstag haben wir Igel-Kinder uns auf die Suche nach unseren Osternestern gemacht und tatsächlich – mit dem Lösen der kniffligen Rätsel konnten wir am Ende das geheime Versteck lüften.
Das gesamte Igel-Team wünscht euch Igel-Kindern und euren Eltern ein schönes und glückliches Osterfest!

Oster-Werkstatt…

Ein besonderes Erlebnis für uns Igel-Kinder war das Färben der Ostereier mit Naturfarben. Aus Zwiebelschalen wurde ein intensives braun/orange, mit Kurkuma wurden die Eier leuchtend gelb und mit rotem Beete Saft zauberten wir ein helles lila. Spannende Sache, welche Farben in der Natur stecken. Aber nicht nur Eier färben können wir, sondern auch backen – nämlich Osterhasen!

Häschen in der Grube, …

An unseren Naturtagen können wir erkennen, dass in unserem Garten der Frühling Einzug gehalten hat. Und passend zu der neuen Jahreszeit haben wir uns mit einer Kinderkonferenz auch für einen neuen Schwerpunkt entschieden: „Hörst du die Frühlingsgeräusche?“
Wer kennt das bekannte Lied vom Häschen in der Grube nicht – wohl wahrscheinlich fast jeder. Bei uns ertönen aber nicht nur Hasenlieder, die vom Vogelgezwitscher begleitet werden, nein. Auch für die Eiersuche an Ostern bereiten wir uns schon mit einem Hindernisparcours vor – dass uns bloß kein Ei hinunterfällt.

 

Wecke den Picasso in dir …

In jedem von uns steckt ein kleiner Künstler. Man muss der Kreativität und der Phantasie nur genügend Freiraum geben, dann können sie sich am besten entfalten.

Schau herein…

Impressionen aus unserem Kindergartenalltag.

Es grünt so grün…

Mit dem Frühlingserwachen beginnen die Farben auch wieder zu leuchten und zu strahlen. Aus einem trüben dunklen Grau wird saftiges Grün und knalliges Gelb. Aber nicht nur im Garten können wir dieses Schauspiel entdecken. Schau, auch in unserer Motostunde bringen wir Farbe in unseren Turnsaal.

Wasser Marsch, 112 – da spricht die Feuerwehr…

Wenn die Feuerwehr uns nicht besuchen kommen darf und wir sie leider nicht besuchen können, dann holen wir uns die Feuerwehr halt auf andere Weise zu uns in den Kindergarten Igel. Als Höhepunkt unseres Themenschwerpunktes „Feuerfunken“ verwandelten wir uns selbst in kleine Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen und lernten, wie man sich richtig in einer „brenzligen“ Situation verhalten muss.

 

Rot – gelb – orange …

Was hast du für ein Bild im Kopf wenn du an Feuer denkst? Das sind unsere Gedanken-Bilder.

Auf ins Märchenland…

Zum Thema Feuerfunken und Eiszauber sind wir Igel-Kinder ins Märchenland gereist um dort nach Märchen zu suchen bei denen es um Feuer und Schnee geht. Mit „Frau Holle“ und „Feuervogel“ wurden wir auch tatsächlich fündig. Von mystischen Klängen und glänzenden Dingen aus der Märchenschatztruhe ließen wir uns verzaubern.

Feuerzauber – Flammenglut – Funkenzeit…

Da dieses Jahr der Besuch beim Funken leider nicht möglich war, holten wir Igel-Kinder die Tradition des Funkenbauens einfach zu uns in den Kindergarten. Zur Jause gab es eine Funkenwurst und unsere Funkenmeisterin Ruth baute mit uns einen kleinen Funken in der Feuerschale. Also wir sind uns sicher: mit unserem Funken haben wir den Winter erfolgreich vertrieben!

Zieht eure Schuhe an! ...

Hoch hinaus war die Devise – über die Dächer der Stadt.
Rungelin war unser Ziel und was wir da alles auf unserem Weg erlebt haben war ein riesiges Abenteuer. Hühner, Enten, Esel, Ziegen, Pferde, Katzen und erst die Aussicht!

Aufgepasst, Eisparty!...

Eis, Eis Igel – am Faschingsdienstag wehte im Kindergarten Igel eine ganz schön kalte Brise. Auf dem Programm stand eine Eisparty bei der nicht nur die Eiswürfel eiskalt waren. Eine blaue Eisjause, eisige Tänze und Spiele ließen die Faschingszeit für uns Igel-Kinder zu einem besonderen Erlebnis werden.
Jöri, Jöri….

Achtung, Feuerparty!...

Am Rosenmontag starteten wir in die Finale Faschingswoche gleich mit einem Kracher. Wir Igel-Kinder kamen bunt verkleidet in den Kindergarten. Bei Feuerexperimenten, Feuertänzen und einer Jause ganz unter dem Motto Feuer-Farben ließen wir die Funken sprühen und uns wurde ganz schön heiß!

Heute bin ich … was bist du?

Auf die Schminke fertig los, schließlich ist ja Faschingszeit! Es darf geraten werden, in was wir Igel-Kinder uns verwandelt haben.

Wir sagen auf Wiedersehen…

Dieser Abschied ist ein neuer Anfang… Unser Igel-Garten verabschiedet sich von unserer Claudia!
Als Leitung, Kindergartenpädagogin, Arbeitskollegin und Freundin hast du unseren „Garten“ erblühen lassen, aus diesem Grund haben wir das Symbol „Blumensamen“ für dich gewählt.  
Mit deinem Weitblick hattest du stets das Ziel vor Augen, jeden Termin oder Aufgabe fest im Griff. Mit deinem Durchblick war dir deine Arbeit im Kindergarten immer eine Herzensangelegenheit, nie nur reine Kopfsache. Du hast unter die Erde geschaut, hinein gespürt.
Mit deinem Überblick hast du jeden im Kindergarten abgeholt, ob Kind oder Erwachsener. Dein Garten war dir immer das Wichtigste.

Nun aber hast du dir selbst eine Blume geschenkt. Wohl eine der Schönsten. Nun ist in dir etwas gewachsen. Aus jedem kleinen Samenkorn wird etwas ganz besonderes, ein kleines Wunder.
Claudia, du bist jetzt nicht nur Gärtnerin, sondern du wirst jetzt selber Mama.
Auch wenn wir dich ab jetzt mit jemandem teilen müssen, der all deine gärtnerischen Fähigkeiten in Anspruch nehmen wird, so freut sich dein Igel-Garten unheimlich für dich und deine kleine Familie.

Danke, dass du uns wachsen lassen hast. Danke, dass du uns dein Vertrauen geschenkt hast, deine Hingabe, denn wir haben uns willkommen gefühlt, wir konnten miteinander lachen.
Wir haben uns Gedanken gemacht, wie es wohl sein wird, wenn du nicht mehr bei uns bist. Viele Wünsche für deine Zukunft haben wir gesammelt und wir hoffen, dass sie für dich und deine kleine Familie im neuen Heim wahr werden.
Wir wünschen dir von ganzem Herzen eine wunderbare Zeit in deinem neuen „Garten“.
Auf Wiedersehen, Claudia!

And the Oscars goes to …

Vorhang auf, Bühne frei für unsere Igelstars. Da schlummern Schauspieltalente in unseren Igel-Kindern!
 

Es wird bunt …

Der Fasching hat Einzug gehalten, also raus mit der Farbpalette, jetzt darf geklekst werden. Aber nicht nur unsere Zeichnungen sollen bunt werden, auch die Natur darf wieder farbenprächtig strahlen. Aber wie? Ein Plan muss her.
In den sonst so weißen Garten wollen wir Igel-Kinder mal etwas Farbe zaubern. Und am leichtesten geht das mit einem wilden Luftballontanz. Hoppla, nicht das uns einer davonfliegt. 
 

Kalt, Kälter, Eiskalt …

Mit Decken und Tücher haben wir den Schnee und das Eis in unseren kleinen Turnsaal geholt und daraus ein bezauberndes Eisschloss gebaut. In den Höhlen und Gängen kann man sich super verkriechen!
 

Feuerfunken und Eiszauber…

Wir Igel-Kinder haben uns für ein neues Thema entschieden, welches uns durch dir Faschingszeit begleiten wird.

Alle Vögel sind schon hier …

Dieses wunderschöne Vogelhaus haben Ferdinand und sein Papa für uns Igel-Kinder selbst gebastelt.
Vielen Dank dafür, es bereitet uns eine große Freude!
Viele Vögel flattern momentan um unser Vogelhaus. Da können wir Igel-Kinder allerlei Vogelarten beobachten.

 

Herbst Ade, Winter Juchhe…

Schaut her, was wir Igel-Kinder in unserem winterlichen Garten alles erleben können.

Vom Schenken und Beschenkt werden …

Unsere Bescherung im Kindergarten Igel. Das Christkind hat auch an uns Igel-Kinder gedacht!

Auf ein Neues …

Beinahe hat man das Gefühl, das Jahr 2020 hat nie richtig begonnen und trotzdem hatte es viele Überraschungen für uns parat, auf die wir eigentlich lieber verzichtet hätten.
Aber nichts desto trotz war es mit euch Igel-Kindern und euren Eltern wieder eine schöne und aufregende Zeit.
Das gesamte Igel-Team wünscht euch lieben Igel-Kindern und euren Familien ein fröhliches und friedvolles Weihnachten und natürlich auch: ein hoffentlich gesundes, frohes, neues Jahr 2021.

 

Es liegt ein Zauber in der Luft…

Das Weihnachtsfest steht vor der Türe und wir Igel-Kinder feiern es mit Keksen, Tee und Leckereien. Richtig spannend wurde es, als wir das Weihnachtskino entdeckten. Dort lief „Tilda Apfelkern“. Auch Ida und Ignaz schauten gespannt, welches Abenteuer die kleine Maus erlebte. Ob wir auch eine Weihnachtsmaus in unserem Garten finden werden?

 

Küachle, Punsch und Kerzenschein …

Kurz vor Weihnachten erwartete uns Igel-Kinder ein ganz besonderer Naturtag. Da leider aus gegebenem Anlass alle Weihnachtsmärkte geschlossen sind, haben wir uns gedacht, veranstalten wir unseren ganz eigenen, kleinen aber feinen Markt in unserem Garten.
Das war eine große Freude, als es sogar die heißgeliebten „Küachle“ zum Naschen gab. Da kommt Weihnachtsstimmung auf!

 

Lasset die Spiele beginnen …

Immer wieder werden wir Igel-Kinder mit neuen Spielideen überrascht. In einer Motostunde bauten wir eine Murmelarena und ließen die Kugeln in alle Richtungen rollen.
Aufgepasst, sonst büxt uns eine aus!

Lasst uns froh und munter sein …

Nikolausfeier einmal anders! Der Besuch des hl. Nikolaus fiel dieses Jahr zwar leider aus, aber dank einer Videobotschaft wurde unsere Nikolofeier doch zu etwas ganz Besonderem.

 

Wir erleben den Herbst…

Unsere Naturtage sind ein großes Abenteuer – da gibt es jede Menge zu entdecken! Auch unsere Nachbarschaft rund um den Kindergarten erkunden wir.

Wir bringen Licht ins Dunkel…

Das erste Fest dieses Jahr ist unser Martinsfest.
Wir lernen das Licht zu teilen und schaut wie es tanzen kann.

Raus in die Natur

Unsere Naturtage starten. Immer donnerstags sind wir, egal bei welchem Wetter, den ganzen Tag im im Freien. Schaut und seht selbst welche Abenteuer wir erleben werden.

Kindergartenalltag …

Impressionen aus unserer Freispielzeit.

Der Wind, der Wind das himmlische Kind …

Haltet eure Jacken und Kappen fest, der Herbstluft fegt sie euch sonst davon. Aber aufgepasst mit einem Drachen in der Hand heben wir vom Boden ab.

 

Unsere 1. Kinderkonferenz …

Neugierig und auch ein bisschen aufgeregt hatten wir Igel Kinder uns diesen Freitag das aller erste Mal im Turnsaal zu unserer ersten Kinderkonferenz getroffen. Spannend war es herauszufinden, welches Thema wir dieses Jahr besprechen werden. „Das Wunder der Natur – Vom Spüren und Staunen zum Fragen“.
Ida und Ignaz halfen uns tatkräftig mit und zeigten uns ein paar Bilder zur Einstimmung.
Was wir wohl alles zu diesem Thema erleben werden? Wir werden sehen.

Herbstblätter fallen, strahlen, rascheln, … es ist Herbst!

Wenn es draußen langsam dunkler wird, der Nebel im Tal hängt und die Bäume in warmen Farben erstrahlen – dann ist Herbst. Eine schöne Zeit um den Garten im Kindergarten Igel zu entdecken.

Willkommen im Kindergarten Igel ...

Hallo liebe Igel-Kinder mein Name ist Ignaz und das ist meine Frau Ida.

Wir kennen uns im Kindergarten Igel schon richtig gut aus, schließlich ist er schon vor langer Zeit unser zuhause geworden. Viele Kinder durften wir begleiten und nun freuen wir uns EUCH dieses Jahr im Kindergarten willkommen heißen zu dürfen.

Als wir gehört haben, dass ihr dieses Jahr ganz viel über das Wunder der Natur hören werdet, waren wir gleich sehr begeistert. Bei so manchem Abenteuer, bei Spiel und Spaß werden wir euch begleiten und bestimmt viel von euch lernen können. Sicherlich werden wir als Profis der Natur auch einiges erzählen können. Im Gepäck haben wir aber natürlich auch so manch lustiges Spiel, das wir euch dann gerne zeigen werden.

Auf ein abenteuerliches Jahr in der Natur mit euch!

Euer Ignaz und eure Ida.