Willkommen im Kindergarten Igel …

I-c-h b-i-n-e-i-n-R-o-b-o-t-e-r! ...

Der Fasching hat in unserem Kindergarten Einzug gehalten und  wir verwandeln uns in so manches ungewöhnliche Wesen.
Für unsere Motto Party wurden wir Igel-Kinder alle zu kleinen Roboter. Es blinkt, es blitzt und funkelt in unserem Lichterraum. Wir drehen uns, hüpfen und springen und tanzen vor Freude im Turboraum. In der Werkstatt werden unsere Phantasie und Kreativität herausgefordert. Im Laderaum laden wir die Batterien und  Akkus auf. Und im Stromraum erleben wir mit allen Sinnen Elektrizität.
Ganz nach unserem Thema Lichtquelle und Leuchtfabrik werden wir „Roboter“ uns mit UV-Licht zum Leuchten bringen.

Heute bin ich …

ein wilder Pirat, eine freche Prinzessin, ein mutiger Schmetterling …

Auf’s Glatteis geführt …

Wir Igel-Kinder haben den Eislaufplatz in Schruns besucht und haben mit den Eislaufschuhen mächtig Gas gegeben.
Mit den Eisbären sind wir um die Wette gedüst und haben uns dann anschließend mit einer sehr leckeren Jause gestärkt. Es gab Pizza! Vielen Dank hier an die Eltern von Dea und Aaron vom letzten Jahr.
Unser Dank gilt auch an alle Eltern, die uns auf unseren Ausflug begleitet haben. Es hat uns mit euch großen Spaß gemacht und vielen Dank für eure Hilfe!

Da geht mir ein Licht auf …

An unserem DUNKELTAG ging uns im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht auf – und zwar wie viel Licht wir jeden Tag bei unserem Spiel, bei unserer Arbeit brauchen. Ganz schön eindrücklich wenn man einen ganzen Tag alle Lichter auslässt.

Schau herein …

Impressionen aus unserem Kindergartenalltag – „Ich fühl mich wohl!“

„Winter“ – Garten …

Obwohl der Schnee fehlt und das Wetter uns kein typisches Winterwetter beschert – wir Igel-Kinder haben jede Menge Spaß!

Unsere 5. Kinderkonferenz…

Das Thema: „Eine Schatzkiste voller Wünsche“ haben wir im Advent, als Vorbereitung auf Weihnachten ausgiebig erlebt und fand mit dem Weihnachtsfest seinen krönenden Abschluss.
Nun konnten wir mit Luise und Ludwig wieder ein neues Thema auswählen. Die Abstimmung viel deutlich aus. „Lichtquellen und Leuchtfabrik“ – so heißt unser neues Thema und wir sind schon sehr neugierig was wir da alles dazu gemeinsam erfahren und entdecken werden.

Was für eine Bescherung …

Nach einer kurzen Pause vom Kindergarten erwartete uns Igel-Kinder eine Überraschung … Viele kleine Geschenke für uns, zum miteinander spielen, durften wir gemeinsam auspacken. Das war eine große Freude!

Prosit...Neujahr!

Ein Jahr ist schon wieder vergangen, ein neues kann beginnen. Das gesamte Igel-Team wünscht euch lieben Igel-Kindern und euren Familien ein fröhliches und friedvolles Weihnachten und natürlich auch: ein frohes, neues Jahr 2020.

 

Leuchtende Augen

Zu einer Weihnachtsfeier gehört ein bisschen Keksduft, ein bisschen was Glitzerndes und ganz viel Gemütlichkeit.
In diesem Sinne feierten wir Igel-Kinder miteinander unser Weihnachtsfest im Kindergarten gebührend mit einer leckeren Weihnachtsjause und einem stimmungsvollen Schattenspiel.
Ob sich unsere Katzen Ludwig und Luise bei so viel Harmonie auch zu uns gesellten? Seht selbst!

 

Küachleduft und ein Hauch von Kinderkonferenz...

Alle Jahre wieder… kurz vor Weihnachten zieht es uns Igel-Kinder auf den Weihnachtsmarkt um das traditionelle Weihnachts-„küachle“ zu kosten.
Davor durften wir wieder das Rathaus unsicher machen und dort einen der Sitzungsräume stürmen. Apropos Geschenke schenken…
Der Herr Bürgermeister war begeistert von unserer mitgebrachten Überraschung und sichtlich erfreut über das kleine Weihnachtsständchen.
Bis zum nächsten Jahr!

 

Weihnachtswerkstatt...

Geschenke sind eine schöne Sache. Ein Geschenk zu bekommen ist toll, eines zu verschenken aber noch schöner. Aus diesem Grund waren wir fleißig und haben im Geheimen gebastelt, gewerkelt und waren sehr kreativ. Das Resultat kann sich sehen lassen. Wir freuen uns schon auf die Gesichter der Beschenkten zu Hause.

In schwindligen Höhen

Achtung, achtung. Ein Klötzchen auf das andere, aber gut aufgepasst, denn sonst stürzt unser Turm ein. In unserer Holzwerkstatt bauen wir Igel-Kinder die höchsten und tollsten Türme.

Plätzchenduft und Keksausstecher...

Mit viel Elan stürzten wir Igel-Kinder uns in die Weihnachtsbäckerei und zauberten dabei leckere Kekse. Backe, backe Plätzchen! Mmh, wie das duftet.

Applaus für den Nikolaus …

Mit Kuchenduft und schwungvoller Musik hießen wir Igel-Kinder aufgeregt den hl. Nikolaus im Kindergarten willkommen.
Er brachte unsere selbstgebastelten Nikolaussäcke prall gefüllt und staunte sehr über unsere Sing-Künste.
Schön, dass du da warst lieber Nikolaus. Bis zum nächsten Jahr!

Es kommt die Zeit …

Im Advent wollen wir uns auf die ruhige Zeit besinnen, machen es uns gemütlich und stimmen uns ein auf Weihnachten.

Nikolaus und Co. …

Wir Igel-Kinder sind schon gespannt und freuen uns sehr auf den Besuch vom hl. Nikolaus.
Gedicht, Lied, Nudeln, Marmelade, Nikolaussäcke, Nikolausgeschichten – mit all dem und noch vielem mehr bereiten wir uns für das bevorstehende Fest vor.

Alt-Stoff-Sammel-Zentrum …Wie bitte?

Eine Exkursion der besonderen Art haben wir Igel-Kinder diesen Freitag im Altstoffsammelzentrum in Bludenz erlebt. Dorthin führte unser Weg, da wir mehr über Mülltrennung erfahren wollten und endlich sehen konnten, wo unser Müll eigentlich landet. Karl hat uns dort bereits erwartet und gleich unter Beweis gestellt, dass er sich mit dem Mülltrennen sehr gut auskennt. Spannend, was wir hier alles entdecken konnten.
Vielen Dank Karl, du warst ein super Müll-Experte und hast uns zu kleinen Müll-trennungs-profis gemacht. Wir kommen gerne wieder einmal.

Plastik, Metall und Co …

Ganz schön erschreckend was wir da alles gefunden haben auf unserer kleinen „Flurreinigung“.  Passen zu unserem Jahresthema ein Königreich für die Zukunft, bewaffneten wir uns mit Handschuhen und Müllsäcken und gingen auf große Müllsammlung. Leider mussten wir nicht lange suchen und entdeckten viel zu viel Müll.
Unsere Frage, die uns am Ende am meisten beschäftigte: „Warum werfen die Menschen den Müll nicht in den Eimer sondern auf die Straße und in die Wiese?“
Ja, warum eigentlich?

Müll mal ganz anders …

Wir Igel-Kinder stellen uns nicht nur die Frage: Wohin mit unserem Müll.
Sondern auch: Was können wir mit unserem Müll noch machen?
Unsere Antwort ist klar: Alles! Sogar turnen!

3. Kinderkonferenz …

Auf diese Kinderkonferenz haben wir lange gewartet!
Beim Martinsfest haben wir uns Igel-Kinder dieses Jahr etwas ganz Besonderes überlegt.
Es macht nicht nur Freude ein Geschenk zu bekommen, nein. Es macht auch großen Spaß jemand anderem eine kleine Überraschung zu machen.
Aus diesem Grund haben wir Briefe gezogen und kleine „Schätze“ verschenkt. Ganz im Sinne vom hl. Martin, der auch vielen Menschen Wünsche und Hoffnungen erfüllen konnte.

Phantasieren …

Oder ein Sack voller Wünsche…
Ich werde Künstler und du?
Vielleicht aber auch Koch!

Lichterglanz und Wertereigen…

Wenn wir an den Hl. Martin denken, fällt uns sofort seine Freundlichkeit ein. Das Teilen können wir von ihm lernen und so feiern wir in seinem Namen das Laternenfest. Die Schülerkinder hatten die Martinslegende auf besondere Art und Weise einstudiert.
Unsere Laternen leuchteten beim Festumzug hell in die Dunkelheit und im Kindergarten wartete ein gemütlicher Ausklang auf uns.
Schön, dass ihr alle gekommen seid und mit uns gefeiert habt!

Bei Wind und Wetter …

Egal ob’s regnet, stürmt oder schneit – wir Igel-Kinder fühlen uns im Freien wohl.
Gerne gehen wir auch auf Entdeckungstour. Deshalb hat unser heutiger Spaziergang uns direkt zu der Hl.Kreuz Kirche geführt. In der werden wir das Martinsfest feiern. Wir sind schon voller Vorfreude.

Tatüü, Tatta,…

Wenn das Polizeiauto auf unseren Parkplatz einbiegt, sind wir schon in Vorfreude.
Heute besuchen uns zwei Polizistinnen und zeigen uns ihr Arbeitsmaterial. Was da alles an ihrem Gürtel hängt – spannend. Kurz müssen wir mutig sein und zeigen ihnen wie wir über die Straße gehen können. Sie sind stolz und wir bekommen ein großes Lob. Vielen Dank euch Beiden für euren Besuch. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

 

Punkt für Punkt…

Die Nadel sticht Punkt für Punkt in Metallpapier. Seidenpapier wird in Streifen gerissen. Die Festvorbereitungen sind in vollem Gange.
 

Kräfte messen…

Ich bin stark, ich bin mutig, ich trau mich – du dich auch?

2. Kinderkonferenz…

Wir Igelkinder durften unsere Stimme für ein neues Thema abgeben. Zu unserem bisherigen Thema „Wohin mit unserem Müll“, werden wir „eine Schatzkiste mit Wünschen“ erkunden. Wie sich die Themen verbinden lassen? Was für Wünsche sich in einer Schatzkiste verstecken können und welche Wünsche in Erfüllung gehen werden? Lasst euch überraschen!
 

Schau herein…

Impressionen aus unserem Alltag
 

Wohin mit unserem Müll…

Passend zu unserem Thema gestalten wir kleine Müllmonster. Dafür mussten wir erst schauen, was so alles in unserem Kindergarten an Müll anfällt – unserer Phantasie war keine Grenze gesetzt.

Rrring, rrring….

Hallo, hörst du mich? Habt ihr schon unser Gartentelefon entdeckt? Sogar Post lässt sich verschicken.
 

Wer fit sein will…

…muss sich bewegen, aber vor allem gesund essen!
 

Zeigt her eure Beißer…

Blitze blank, blitze Blank, die Zähne sagen vielen Dank. Angelika hat uns mit Max Prophylax wieder besucht und uns einiges über das richtige Zähneputzen erzählt.
Juchuu, jetzt sind wir kleine Zahn-putz-Profis!!

Aus dem Weg…

Wer uns Igel-Kinder im Garten besuchen kommt, der muss gut aufpassen, denn mit unseren Taxis und anderen Gefährten sind wir ganz schön schnell unterwegs. Da hört man den einen oder anderen schon rufen: Achtung, aus dem Weg! Aber seit wir über das Thema Verkehr gesprochen haben, wissen wir, dass es im Straßenverkehr auch Regeln gibt – bei uns im Garten auch?
 

Hurra, Hurra der Wind ist da…

Wie herrlich, der Wind fegt die bunten Herbstblätter vom Baum und wir Igel-Kinder haben die größte Freude. Ob Blätterschlacht, fegen und kehren oder Blätterhaufen hüpfen – es macht Riesenspaß.

Achtung, stehen bleiben…

Wie wir Igel-Kinder richtig über die Straße gehen, was wir alles beachten müssen, damit man uns im Herbstnebel am Morgen auch wirklich sieht und ob man auf der Straße spielen darf – das und noch viele Fragen mehr, beantwortete uns Clownfrau „Blombine“ auf ihre tollpatschige Art und Weise. So macht Lernen Spaß!

Regenwetter – kein Problem…


Egal bei welchem Wetter – uns Igel-Kinder findet man immer Garten. Schließlich macht doch ‚Pfützenspringen‘ riesigen Spaß!

 

Wir sind fit…


Fuß vor Fuß, hoch das Bein, streck dich, bück dich, hau ruck! In unserem Kletterpacour trainieren wir Igel-Kinder nicht nur unsere Beweglichkeit – auch unsere Geschicklichkeit wird auf eine Probe gestellt.

 

Ich bestimme mit…


Die 1. Kinderkonferenz steht an. Wir Igel-Kinder dürfen mitbestimmen über welches Thema wir in der kommenden Zeit so Einiges hören werden. Zwischen drei Themen können wir uns entscheiden. Dieses Mal gewinnt das Thema: „Wohin mit unserem Müll?“
Eine interessante Frage, auf die wir eine Antwort finden möchten. Ob Luise und Ludwig darüber mehr wissen?

Hurra, Yippieh, Yeah…


Feste sind da, um gefeiert zu werden. Der eigene Geburtstag ist etwas ganz Besonderes – man wird ein ganzes Jahr älter und vor allem größer! Für uns Igel-Kinder das Tollste.
Wir dürfen einen ganzen Tag lang als König oder Königin im Mittelpunkt stehen, man bekommt Glückwünsche und leckeren Kuchen – wenn das nicht ein Grund zu feiern ist! Luise und Ludwig lassen sich die Party auch nicht entgehen.

Schön, dass du da bist…


Dieses Kindergartenjahr hat die Stadt Bludenz wieder einen Zivildiener engagiert.
Dieses Jahr wird Adrian uns im Kindergarten jeden Tag besuchen, mit uns spielen, und Feste feiern.
Wir freuen uns, dass du bei uns bist und sind uns sicher, es wird eine tolle Zeit mit dir.

 

Kneipp…wer?


Als Kneippkindergarten begleiten uns viele Aktivitäten ganz im Sinne von Kneipp und seiner Lehre. Eine seiner 5 Säulen steht für Wasser. Dazu machen wir Armbäder, Fußbäder und besonders in der kalten Jahreszeit ‚gurgeln‘ wir.

Kochkünste…


Unser Apfelbaum schenkt uns dieses Jahr viele Äpfel. Die finden ihren Weg zu uns in die Küche, schließlich versuchen wir in unserem Königreich nachhaltig zu sein, nichts weg zu werfen. Und leckere Apfelköstlichkeiten schmecken uns Igel-Kinder eh ganz besonders.

Ich seh‘ etwas was du nicht siehst – es ist Herbst…

 

Wenn es draußen langsam dunkler wird, der Nebel im Tal hängt und die Bäume in warmen Farben erstrahlen – dann ist Herbst. Eine schöne Zeit um den Garten im Kindergarten Igel zu entdecken. Was wir da entdecken, ist manchmal eine richtig große Überraschung. Da etwas Grünes, zwischen den Blättern – habt ihr das gesehen?

 

Gemeinsam gestalten…


Der erste Elternabend im neuen Kindergartenjahr lädt euch ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir freues uns darauf!

Ein neues Königreich

Hallo liebe Igel-Kinder, hallo liebe Igel-Eltern!

Mein Name ist Ludwig und das ist meine Freundin Luise. Gemeinsam haben wir uns auf eine Reise begeben – aus unserem weitentfernten Königreich – hinein in ein neues Abenteuer. Auf unserem Weg machen wir nun Halt im Kindergarten Igel. Wir finden, das ist ein spannendes Königreich, hier ist immer etwas los und wir entdecken jeden Tag neue Dinge.

Bei so manchem Abenteuer, bei Spiel und Spaß werden wir euch begleiten und bestimmt viel von euch lernen können. Im Gepäck haben wir natürlich aber auch so manch lustiges Spiel, das wir euch dann gerne zeigen werden.

Lasst uns Könige und Königinnen sein.

Willkommen..


Der Sommer ist zu Ende und der Herbst hat bereits Einzug gehalten.
Im Kindergarten Igel haben Kinder und Erwachsene wieder ihre Plätze eingenommen und starten miteinander in ein neues Kindergartenjahr unter dem Motto:
„Ein Königreich für die Zukunft!“