Mit der aha card wird der Winter ein Traum

Wenn Jugendliche bereits im Skatepark vom Winter träumen, dann steckt wohl die aha-Winteraktion dahinter. Jetzt steht Frau Holle endlich in den Startlöchern – am 1. Oktober beginnt in den meisten Schigebieten der Vorverkauf. Mit der aha-Winteraktion bekommen aha card-InhaberInnen ermäßigte Schi-Saisonkarten für die Schiregionen Ski Arlberg, Montafon Brandnertal Card, Sonnenkopf, 3TälerPass und Ländle Card. Und so funktioniert‘s: Saisonkarten-Tarif auf www.aha.or.at/tarife-winteraktion checken, Gutschein herunterladen und ausfüllen, vergünstigte Karte kaufen und ab auf die Piste!

Traumhafte Angebote
Es locken nicht nur vergünstige Saisonkarten, sondern auch 2für1-Aktionen im Kletterpark Brandnertal, dem Handballclub ALPLA HC Hard oder dem Unicorn Pole Studio sowie Schitageskarten als Dankeschön für freiwilliges Engagement im Rahmen von aha plus (ahaplus.at). Weitere Winterangebote der aha card sind: vergünstigter Service-Check bei Hervis, Ermäßigungen bei Intersport Fischer in Schruns, Bürs, Feldkirch, Rankweil und Dornbirn sowie im Sportshop Dietmar Rudigier. Alle Infos findet man unter www.aha.or.at/winteraktion

aha card besorgen
Jugendliche, die noch keine aha card haben, können diese online beantragen unter www.aha.or.at/karte-bestellen. Die aha card gibt es als Plastikkarte und auch als App zum Downloaden.
Die aha-Winteraktion wird ermöglicht durch: Hypo Vorarlberg, Vorarlberger Seilbahnen, Vorarlberger Gemeindeverband und Land Vorarlberg.


aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg
Bregenz, Dornbirn, Bludenz
aha@aha.or.at, www.aha.or.at
www.facebook.com/aha.Jugendinfo

 

Bildnachweis: aha_MartinVogel