über die Auflage des Entwurfes für eine Änderung des Flächenwidmungsplanes

Die Stadtvertretung der Stadt Bludenz hat in der Sitzung am 22.03.2018 beschlossen, dass Teilflächen der Gst.-Nrn. 3514/13 und 3569, GB Bludenz, im Umfang von ca. 28.833 m² als „Freifläche Sondergebiet Sport-, Tourismus- und Veranstaltungszentrum“ gewidmet werden sollen. Damit verbunden sind begleitende Widmungen im Umfeld, insbesonders die Umwidmung einer Gesamtfläche von ca. 25.893 m² von Freifläche Sondergebiet in Freifläche Freihaltegebiet, davon 16.834 m² mit der Ersichtlichmachung als Wald.

Die Planunterlagen sowie der Umweltbericht zur Strategischen Umweltverträglichkeitsprüfung (SUP) liegen von Montag, 23. April 2018 bis Freitag, 25. Mai 2018 während der für den Parteienverkehr vorgesehenen Amtsstunden im Rathaus Bludenz, 3. Stock, Zi. 3|06 zur allgemeinen Einsicht auf.

Während der Auflagefrist können natürliche und juristische Personen sowie deren Vereinigungen, Organisationen oder Gruppen, insbesondere auch Organisationen zur Förderung des Umweltschutzes, zur beabsichtigten Änderung sowie zum Umweltbericht Stellung nehmen.

Der Bürgermeister:
Josef Katzenmayer