Wohin in Bludenz

Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der 24. März bis Sonntag, 26. März 2017 im Überblick:

Fr, 24. März, ab 10 Uhr    Senioren-Freitags-Treff, Café Remise. Gemütliches Beisammensein mit Möglichkeit zum Mittagessen.

Fr, 24. März, 19.30 Uhr    Kultur.LEBEN: Alexander Swete & Martin Schwarz, Remise Bludenz, Gitarrenduo – Werke von Bach, Boccherini, Albéniz und Granados. Kartenvorverkauf in Vorarlberger Hypo-Filialen. Karten/Infos: Bludenz Kultur, T +43 5552 63621-236, www.bludenz-kultur.at
Sa, 25. März, 8 – 12 Uhr    Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt am Platz vor dem Riedmillerdenkmal.

Sa, 25. März, 14 – 17 Uhr    Turnerschaft Bludenz: Vereinsmeisterschaft Turn 10, Wichnerturnhalle Bludenz. Infos: Rudi Sturm, Mail: tsbludenz@office.at

Sa, 25. März,  16 Uhr    FrühlingsMarkt „Leise wächst und blüht es . . . „. Sonnengarten, Brunnenfelderstraße 36, Infos: Anja Dreier, Tel. 0664 2005247
Sa, 25. März, 20 Uhr    Jubiläumskonzert mit dem „nuDlatRio“, Remise Bludenz.  Infos: www.remise-bludenz.at

So, 26. März, 11 Uhr    Matinée mit dem Bludenzer Liederkranz; Stadtsaal Bludenz. Infos: Ing. Hans Getzner, Tel. 0 664 3579958, hans.getzner@getzner.at, www.bludenzerliederkranz.at
 
So, 26. März, 14.30 – 16.30 Uhr    Trauercafe Trauer – Zeit – Raum: Hospiz Vorarlberg lädt zum Trauercafé. Betreutes Wohnen, Spitalgasse 10a. . Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine Initiative von Hospiz Vorarlberg in Kooperation mit der Stadt Bludenz und der Pfarre Heilig Kreuz. Infos: Hospiz Vorarlberg, T +43 5552 200-1100, www.hospiz-vorarlberg.at

Muttersberg
Wochenendbetrieb (FR, SA, SO) von 9 -17 Uhr noch bis Sonntag, 30.04.2017 (Ostermontag 17.04.2017 geöffnet). Ab 01.05.2017 täglicher Fahrbetrieb. Ab 14.04.2017 gelten die Jahres- und Sommerkarten. Infos: Muttersbergbahn, Tel. 05552-68035, Alpengasthof Muttersberg: Tel. 0664-88312665, www.muttersberg.at

WÖCHENTLICHE
VERANSTALTUNGEN

Jeden Montag, 8 bis 17 Uhr
Krämermarkt in der Altstadt, derzeit am Platz vor dem Riedmillerdenkmal  (ist der Montag ein Feiertag, so findet der Wochenmarkt am darauf folgenden Werktag statt).

Jeden 2. Montag, ab 13 Uhr , ESV-Kegelbahn Bludenz - Senioren-Kegeln. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, Tel. 0664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Montag, , 17.30-18.30 Uhr, Turnsaal Kindergarten Mitte, Schulgasse 4
Sport nach Krebs: „Körperliche Aktivität ist so wichtig wie ein Krebsmedikament.“
In der „Karinos-Bewegungsgruppe“ soll die körperliche Fitness, die Körperkompetenz (Körpervertrauen, Körperwahrnehmung, etc.), sowie die psychosoziale Befindlichkeit der betroffenen Menschen weiter verbessert werden. Pro Einheit € 3,00. Infos und Anmeldung: Mathias Bechter, T +43 664 1955727, m.bechter@sportunion.at,

Jeden Montag, 19 Uhr, Fohren-Center
Gratis Pokerturnier. Infos und Anmeldung auf www.barpokerseries.com

Jeden Dienstag, vom 12.01. bis 15.11.2017, laut Ausschreibung
Senioren-Wandern. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Mittwoch,  8 – 16 Uhr + jeden Samstag, 8 -12 Uhr
Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt in der Altstadt (am SA inkl. Bayrischer Garten)

Jeden Mittwoch, ab 13 Uhr, Clubheim-Laurentiuspark Senioren-Jassen. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Mittwoch, ab 18 Uhr, Fohren-Center
Cocktail Specials zum Sonderpreis in der Sudkessel Bar von und mit Patrick. www.fohren-center.at

Jeden Mittwoch, Fohren-Center
Lady’s Bowling: Damen zahlen den ganzen Tag nur EUR 2,00 pro Spiel. www.fohren-center.at

Jeden Mittwoch, Fohren-Center
Lazerday: Den ganzen Tag Lasertag spielen zum vergünstigten Pauschalpreis. www.fohren-center.at

Jeden Donnerstag, 10.30 Uhr, Treffpunkt: beim Fanshop der Brauerei Fohrenburg
Brauerei-Besichtigung Fohrenburg: Das Einhorn ist viel mehr als nur das Stadtwappen von Bludenz – es steht auch für 130 Jahre Brautradition der Brauerei Fohrenburg. Wollten Sie schon immer wissen, wie der Schaum auf und der Alkohol ins Bier kommt? Woher es seinen unvergleichlichen Geschmack hat und wie lange es dauert, bis man es trinken kann? Erfahren Sie dies und noch vieles mehr über die Kunst des Bierbrauens bei einer Führung durch die Brauerei. Dauer: ca. 1 ½ Stunden. Preis mit Alpenstadt Bludenz Card: EUR 5,00 pro Person. Preis ohne Alpenstadt Bludenz Card: EUR 7,50. Leistungen: Führung durch die Fohrenburger Brauerei, kleines Glas Fohrenburger Bier oder Diezano Limonade und ein kleines Souvenir. Anmeldung bis Donnerstag um 09.00 Uhr unter T +43 5552 606, www.bludenz.travel.at

Jeden Donnerstag (noch bis 30.3.2017) | 19.30 Uhr | Treffpunkt: Schloss Gayenhofen, „Bsundrige Zit“ – Erlebnisprogramme für genussvolle Naturbegegnungen: Nachtwächterführung durch Bludenz.  Raschelnde Gewänder, schwere Schritte und eine Laterne begleiten diese Reise durch das nächtliche Bludenz. Viel Wissenswertes, Spannendes, Amüsantes und Unheimliches aus der Geschichte der Alpenstadt darf natürlich nicht fehlen. Preis: € 19,00 mit Alpenstadt Bludenz Card/€ 29,00 ohne Alpenstadt Bludenz Card pro Person. Leistungen: Stadtführung mit Nachtwächter, kleine regionale Käseplatte im Eichamt Bludenz, kleines Glas Fohrenburger Bier. Teilnehmer: 2-15 Personen. Dauer: 19.30-21.30 Uhr. Die Führung findet bei jeder Witterung statt. Gutes Schuhwerk und warme Bekleidung erforderlich. Programmablauf: Bei der Nachtwächterführung lernen Sie die historische Stadt in einem ganz anderen Licht kennen. Start ist in der Dämmerung beim Schloss Gayenhofen, welches bereits im 13. Jhdt. Erbaut wurde und schon damals im Mittelalter als zentraler Punkt in Bludenz galt, Danach geht es in Begleitung des Nachtwächters durch die romantischen und sagenumwobenen Gassen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wobei auch Anekdoten aus vergangenen Zeiten nicht fehlen dürfen. Als Highlight der Tour gilt der Turm von St. Laurentius, welchen Sie exklusiv mit dem Nachtwächter besteigen dürfen. Auf dieser ungewöhnlichen Führung zwischen nächtlichen Gemäuern wird Sie das ein oder andere überraschen. Nach dieser besonderen Wanderung geht die Gruppe ins altehrwürdige Eichamt, welches die Tradition der Vorarlberger Architektur von Alt und Neu besonders gut zum Ausdruck bringt und lässt den Abend bei regionalem Käse und einem kleinen Glas Fohrenburger Bier ausklingen. Anmeldung bis Mi 16.00 Uhr, T +43 5552 30227, info@alpenregion.at

Jeden 3. Donnerstag im Monat, ab 14 Uhr, Clubheim Laurentiuspark
Senioren-Singen. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Donnerstag, ab 21 Uhr l Fohren-Center
Kessel-Kulthits ohne DJ: Klassiker aus allen Dekaden der 60er, 70er, 80er Schlager, Discofox. www.fohren-center.at

Jeden Donnerstag bis Samstag, ab 20 Uhr, Fohren-Center
Disko/Party Bowling im Strike Center mit DJ & Gewinnspielen (Reservierung erbeten). www.fohren-center.at

Jeden Freitag, 19 Uhr, LKH Bludenz, Turnsaal Physiotherapie
Yoga in der Schwangerschaft: keine Vorkenntnisse erforderlich, Einstieg jederzeit möglich ab SW 12, Schnuppern kostenlos. Infos: info@yoga4therapy.at, Frau Marie Theres Wolfram

Jeden Freitag + Samstag und vor Feiertagen, ab 22 Uhr, Fohren-Center
Kessel Party mit DJ: Feinster Rock 80er, 90er und Charts. Am FR steigt der „Rock the Kessel“ und am SA gibt’s das “Kessel Night Fever“. www.fohren-center.at

Jeden Freitag + Samstag und vor Feiertagen, FR ab 22  Uhr, SA ab 23 Uhr, Fohren-Center
„Projekt Einhorn“ – der neue Popup-Club in Bludenz. Das Besondere daran: die Party-Location ändert regelmäßig ihr Äußeres und sorgt so bei den Besuchern für Überraschungen. Während der Club jeden FR von 22.00-02.00 Uhr seine Tore für Jugendliche ab 16 Jahren öffnet, sorgen jeden SA ab 23.00 Uhr für Jugendliche ab 18 Jahren externe Clubveranstalter mit ihren eigenen Konzepten für Abwechslung. Das „Projekt Einhorn“ bietet auch Nischen wie Drum&Bass, Hip Hop, Psytrance oder Rock. Der Eintritt ist frei! Infos: k-shake[@gmx.at,  www.fohren-center.at

Jeden 2. Samstag im Monat, 14.30-16.30 Uhr, Fohren-Center
Disco Bowling for Kids im Strike Bowling Center. Jeden 2. Samstag im Monat können auch die Kids bowlen und dabei Partyfeeling erleben mit DJ, Liederwünschen, Lightshow, Gewinnspiele und Überraschungen zum günstigen Nachmittagstarif (Kinder bis 14 bowlen um EUR 2,00).

Ganzjährig, Milka Lädele Erlebnis Shop, Fohrenburgstr.1
Wenn Sie wissen wollen wie Schokolade hergestellt wird und welche Geschichte die lila Kuh hat, dann empfehlen wir einen Besuch im Milka Lädele Erlebnis Shop. Öffnungszeiten: MO 9 – 12 Uhr, DI bis FR 9 - 16.30 Uhr, SA 9 – 12 Uhr. Infos: Milka Lädele Erlebnis Shop, Tel. 05552 609 304

Ganzjährig: Führungen in der Brauerei Fohrenburg - das Brauerei-Erlebnis l Fohrenburgstr. 5 „Brauerei-Lada“ – geöffnet von MO bis DO 8 – 12 und 13 – 17 Uhr, FR 8 – 12 Uhr. Infos: Brauerei Fohrenburg GmbH & CoKG, T +43 5552 606-0, www.fohrenburger.at, www.brauereierlebnis.at


VORSCHAU
TOP-EVENTS


1. und 2. April 2017
Bludenz-läuft 2017 beim Riedmillerplatz Bludenz

15. April 2017
Endlich Ostern! Der Osterhase kommt nach Bludenz

19. April 2017
Kabarett Luis aus Südtirol

28. bis 30. April 2017
UNIKAT B. l Angewandt Kunst und Design

06. und 07. Mai 2017
Frühjahrsmarkt in Bludenz

12. bis 14. Mai 2017
7. Fohrenburger Brauereifest

INFOS
Bludenz
Stadtmarketing GmbH
Werdenbergerstraße 42
6700 Bludenz
T +43 5552 63621-261
stadtmarketing@bludenz.at, www.bludenz.at, www.bludenz.travel

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.