Tag der offenen Tür der Musikschule Bludenz

Die Städtische Musikschule informiert über ihr breitgefächertes Angebot

Musik weckt die Lebensgeister und regt die Phantasie an. In diesem Sinne lädt die Städtische Musikschule Bludenz alle Interessierten ein, sich bei einem Tag der offenen Tür über das breitgefächerte Angebot zu informieren.

Diesen Samstag, 29. April, öffnet die Musikschule ihre Türen einer interessierten Öffentlichkeit. Von 14 bis 17 Uhr geben die Lehrenden Einblicke in ihre Tätigkeit und informieren umfassend über ihre Instrumente und beraten die Interessenten.

Die Einschreibungen der Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Musikschule Bludenz für das kommende Schuljahr werden vom 2. bis
31. Mai 2017 jeweils Montag bis Freitag von 9 h  bis 12 h im Sekretariat entgegengenommen.
Interessenten für Eltern-Kind-Singen, Musikalische Früherziehung und Instrumentalvorbereitung, Tänzerische Bewegungserziehung, Gesangs-, Instrumental- und Theorieunterricht werden aus organisatorischen Gründen bereits im Monat Mai erfasst.
Nachmeldungen können nur berücksichtig werden, wenn noch Unterrichts-plätze zur Verfügung stehen.

Die Aufnahmeblätter der Schülerinnen und Schüler, die schon im laufenden Schuljahr unterrichtet werden, erhalten diese von ihren Lehrpersonen.

Dabei bietet die Musikschule Bludenz für Jung und Alt, vom einjährigen Kind mit Elternteil bis zu Senioren, vielfältige Möglichkeiten, die vom Eltern-Kind-Singen über Musikalische Früherziehung, vielfältigen Instrumental-, Gesangs- und Ensemble- bis hin zum Tanzunterricht und Orchesterspiel reichen.
Übrigens: Beim Tag der offenen Tür diesen Samstag wird neben dem Hörgenuss auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat (Tel. 63621-426, mail: musikschule@bludenz.at) und über die Homepage der Städtischen Musikschule

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.