Großes Schlusskonzert

Abschlussveranstaltung der Städtischen Musikschule im Stadtsaal

Das Schuljahr 2016/17 neigt sich schon langsam seinem Ende zu und die Städtische Musikschule Bludenz präsentiert in mehreren Aufführungen einen Überblick über die Arbeit, die während des Schuljahres geleistet wurde. Den Anfang macht das Schlusskonzert im Stadtsaal.

Traditionelles Schlusskonzert

Am Mittwoch, dem 24. Mai 2017 findet um 19.00 Uhr das traditionelle Schlusskonzert der Städtischen Musikschule im Bludenzer Stadtsaal statt.
Vom Kinderchor über die CooKi-Band und das String-Project und diverse andere Ensembles bis hin zu fortgeschrittenen SchülerInnen als Solisten wird ein großer Bogen gespannt werden, der von Klassik über Volksmusik bis zu Filmmusiknummern reichen wird. Der Eintritt ist frei!

Vorschau auf weitere Veranstaltungen

Am Freitag, 9. Juni 2017 findet um 17.00 Uhr eine Openair-Veranstaltung des Fachbereichs Popularmusik am Pausenplatz/Verkehrserziehungsplatz bei der Musikschule/Volksschule Mitte statt. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung um eine Woche auf Freitag, den 16. Juni verschoben werden. Für Bewirtung ist gesorgt!   

Am Freitag, 23. Juni und Samstag, 24. Juni 2017 zeigen die Tanzklassen Carina Huber und Fabienne Rohrer im Stadtsaal ihre Arbeit in all ihrer Vielfalt. Auch heuer wieder werden zwei Aufführungen um jeweils 18.00 Uhr angeboten werden.

Derzeit werden ca. 680 Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen von 28 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Städtischen Musikschule würden sich über einen zahlreichen Besuch sehr freuen. Der Eintritt ist jeweils frei!

Infos unter www.bludenz.at/musikschule oder musikschule@bludenz.at, Tel. 05552/63621-426
Nachmeldungen für die Musikschule für das

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.