Gelungener Abschluss der Radsaison

150 TeilnehmerInnen radelten gemeinsam bei Fahrradparade

Am Sonntag fand der Radius Fahrradwettbewerb bei einer gemeinsmen Radparade der drei Gemeinden Bludenz, Bürs und Nüziders seinen Abschluss.

Angeführt von den drei Bürgermeistern Mandi Katzenmayer (Bludenz), Georg Bucher (Bürs) und Peter Neier (Nüziders) und gesichert mit einer Polizeieskorte radelten rund 150 Personen vom Bludenzer Rathaus über Nüziders zur Mittelschule nach Bürs. Dort angekommen, wartete auf die fleißigen RadfahrerInnen ein gemütliches Beisammensein. Musikalisch unterhalten wurden sie dabei von den „Bürscher Schroffabuaba“. Zur Stärkung gab es für die TeilnehmerInnen wärmende Gulschsuppe und köstliche Nudelgerichte.


Glückliche Gewinner

Den Höhepunkt der Fahrradparade bildete auch heuer wieder die große Schlussverlosung, bei der zahlreiche tolle Preise winkten. Über die Hauptpreise, ein Gutschein über 1600€ sowie ein Fahrradanhänger, durften sich in diesem Jahr Udo Rossbacher aus Bürs und Manfred Enderle aus Nüziders freuen.

 

Beim diesjährigen Radius Fahrradwettbewerb nahmen aus den drei Gemeinden Bludenz, Bürs und Nüziders insgesamt rund 350 RadfahrerInnen teil. Zusammen legten sie dabei von Mai bis September 350.000 km zurück.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.