Eine neue Bierspezialität für Bludenz

Das Oberländer Ur-Spezialbier

Freunde des besonderen Biergenusses dürfen sich über eine neue Spezialität der Brauerei Fohrenburg freuen: das Oberländer Ur-Spezialbier.

Longneck-Flasche, Bernstein-Farbe und eine aromatische Bitternote – so präsentiert sich die neueste Bierspezialität aus des Brauereimeisters Andreas Rosa. „Das Geheimnis des Oberländer Ur-Spezialbiers liegt in den Zutaten und dem Brauverfahren?, erklärt Rosa. Gemeint ist damit konkret die Verwendung des Doldenhopfens, dem Hopfen in seiner reinsten und natürlichsten Form. Für die neue Bierspezialität der Fohrenburg wird dieses in der Brauerei selten eingesetzte Naturprodukt auf althergebrachte Weise in die Sudpfanne gegeben und dann über den Läuterbottich abgeseiht. Durch dieses zeitlich aufwändigere Verfahren entwickelt sich das Aroma des Hopfens vielschichtiger und subtiler. „Die Hopfennote erlangt dadurch nicht wie üblich ihre herbe Bitterkeit, sondern das aromatische Bittere, welches sich perfekt mit dem kräftig-vollmundigen Charakter unseres Oberländer Ur-Spezialbiers verbindet?, so der Braumeister.

Langsame Kellerreifung

Ausschlaggebend für den angenehm süffigen Geschmack des neuen Fohrenburg Bieres ist aber nicht nur die Wahl des besonderen Hopfens sondern auch die schonende Kaltgärung sowie die anschließende Kellerreifung. „Das Oberländer reift in unserem Keller bewusst lange. Erst dadurch kann es sein volles Aroma und die ansprechende Bernstein-Farbe entwickeln, erklärt Andreas Rosa den Reifungsprozess.

Fohrenburger Bierexpress

Das neue Oberländer Ur-Spezialbier ist ab sofort im Handel und in Gastronomiebetrieben erhältlich. Zudem wird der Fohrenburger Bierexpress unterwegs sein, um die neueste Bierspezialität frisch gezapft und gut gekühlt unters trinkfreudige Volk zu bringen. „Geplant ist vor allem, dass wir interessierten Betrieben auf diese Weise zu einem gemütlichen Feierabendausklang verhelfen. Wir kommen mit unserem Bierexpress für eine Stunde be ihnen vorbei und die MitarbeiterInnen können dann das neue Oberländer Ur-Spezialbier vor Ort in entspannter Atmosphäre probieren, so Marketingleiter Thomas Theurer zur Aktion.

„Die Brauerei Fohrenburg zeigt sich sowohl mit der Vorstellung der neuen Bierspezialität als auch mit der Idee des Bierexpress wieder einmal von ihren innovativen Seite, zeigt sich Vizebürgermeister Mario Leiter begeistert.

Mehr Informationen zur neuen Bierspezialität der Bludenzer Brauerei Fohrenburg sowie zum Fohrenburger Bierexpress gibt es unter www.fohrenburger.at

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.