Die Vielfalt im Vorarlberger Oberland präsentieren

Integrationsforum "Mitnand im Oberland" vom 16.-26. Oktober 2017

Das Integrationsforum, welches vom 16. bis 26. Oktober unter dem Motto „Mitnand im Oberland“ stattfindet, ist aus dem Markt der Kulturen heraus entstanden. Diese Veranstaltung, die von der Stadt Bludenz schon seit über 10 Jahren Jahren immer am Nationalfeiertag abgehalten wird, ist ein erfolgreiches Beispiel für gelebte Vielfalt in der Region.

VertreterInnen verschiedener Kulturen kommen dabei zusammen, um gemeinsam in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und gemeinsam zu feiern. Im Rahmen der Neuausrichtung des Marktes der Kulturen im vergangenen Jahr wurde dabei deutlich, dass es bereits eine Vielzahl solcher Veranstaltungen im Raum Bludenz gibt. Das Thema der gelebten Vielfalt ist also bereits präsent und wird von den Gemeinden aktiv aufgegriffen.


Präsentationsplattform für das Oberland

Diese schon bestehenden Modelle hat sich der Sozialsprengel Raum Bludenz zum Vorbild genommen und mit dem Integrationsforum nun ertsmalig eine zeitlich gebündelte Präsentationsplattform für das Vorarlberger Oberland geschaffen. Alle 37 involvierten Gemeinde stehen hinter diesem Projekt und sind auch aktiv in das Veranstaltungsprogramm miteingebunden. Das Integrationsforum ist damit ein Beweis für die gelebte Kooperation im Oberland – wie das Motto eben schon sagt: „Mitnand im Oberland“. „Es freut mich, dass wir es gemeinsam als Vorarlberger Oberland geschafft haben, dieses Projekt auf die Beine zu stellen. Mit dem Integrationsforum wird der Vielfalt in unserer Region damit ein deutliches Zeichen gesetzt“, zeigt sich der Bludenzer Bürgermeister Mandi Katzenmayer in seiner Funktion als Obmann des Sozialsprengel Raum Bludenz über die gelungene Zusammenarbeit der Gemeinden erfreut.


Fachvorträge und Freizeitthemen

Vielfalt bedeutet dabei nicht nur kulturelle Vielfalt sondern auch soziale oder generationenübergreifende Vielfalt. Im Rahmen des Integrationsforums sollen diese unterschiedlichen Themenbereiche nun anhand von 46 unterschiedlichen Workshops, Vorträgen und Veranstaltungen zu einem großen Ganzen zusammengefügt werden. Ziel dabei ist es, nicht nur die verschiedenen Formen der in der Region bestehenden Vielfalt aufzuzeigen sondern auch einen Beitrag zur Bewusstseinsbildung zu leisten.


„Das Thema Vielfalt ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung und im Fortschritt unserer Region, dem mit dieser gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit eine angemessene Plattform geboten wird. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, ein sehr breit angelegtes Programm zusammenzustellen. Ich hoffe, dass im Rahmen der Veranstaltungen anregende Gedanken und Gespräche ihren Raum finden und viele gemeinsame kurzweilige Momente entstehen, die das zukünftige Zusammenleben in unserer regionalen Vielfalt mitgestalten und verbesssern?, so Simon Hagen, Geschäftsführer des Sozialsprengel Raum Bludenz.


Das Vorarlberger Oberland – von Frastanz bis Partenen, mit allen Seitentälern – ist vielfältig. Und das nicht zu letzt aufgrund der unterschiedlichen kulturellen Einflüsse, die hier seit jeher zur Entfaltung gelangen. Das Integrationsforum möchte dazu beitragen, das Zusammenleben sowie den Umgang mit und in dieser Vielfalt genauer zu beleuchten. Das Forum bietet dabei in unterschiedlichen Themenblöcke sowohl niederschwellige Angebote für die breite Öffentlichkeit sowie Expertenvorträge für fachkundig Interessierte an.


Folgende Themenböcke werden dabei behandelt:

•    Vielfalt und Politik
•    Vielfalt und Raum
•    Vielfalt und Pflege
•    Vielfalt und Freiwilligenarbeit
•    Vielfalt und Bildung
•    Vielfalt und Wirtschaft
•    Vielfalt und Frauen
•    Vielfalt und Jugend
•    Vielfalt und Musik
•    Vielfalt und Sport
•    Vielfalt und Kultur (Kunst, Kulinarik, Religion)
•    Vielfalt und Geschichte


Die wichtigsten Höhepunkte im Veranstaltungsprogramm sind dabei:

•    Bürgermeister-Workshop und öffentlicher Vortrag mit Integrationsexperte Kenan Güngör
•    Diskussion zum Thema „Vielfalt in der Betreeung von Kindern?
•    Tagung des Fachausschusses für Integration des Österreichischen Städtebundes
•    Regionaler Integrationstag
•    Sportfest
•    Markt der Kulturen

Einen Überblick aller geplanten Veranstaltungen finden Sie in der beiliegenden Übersichtsliste oder unter www.integrationsforum.at

 

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.