Bludenzer Waldkindergarten

20 kleine Waldlüxe starten ins neue Kindergartenjahr

Zurück im Wald sind die Kinder des Bludenzer Waldkindergartens. 20 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren besuchen diese besondere Form des Kindergartens am Klosterbühel.


Gab es vielleicht in den ersten Tagen ein paar Tränen, so war der Abschiedsschmerz spätestens beim Sonnenplatz vergessen. Beim Hämmern, Graben, Wasserschöpfen oder Kaufladenspielen wurden erste Freundschaften geschlossen. Interessante Tiere konnten mit der Lupe natürlich  schon ganz genau entdeckt und beoabachtet werden.


Als Jahresthema im Waldkindergarten wurden heuer die fünf Säulen des Kräuterpfarrers Kneipp ausgewählt. Dazu haben die Handpuppen „Tropf und Tröpfchen“ den Kindern schon einen kleinen Einblick gegeben.

Fotos: Stadt Bludenz

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.