Wohin in Bludenz

Zahlreiche Veranstaltungen warten am kommenden Wochenende wieder in Bludenz

Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der Stadt Bludenz von Freitag, 15. bis Sonntag, 17. Dezember 2017 geboten. Hier die Termine im Überblick:

Fr, 15. Dez., 14+15 Uhr    Kinderprogramm Bludenzer Christkindlemarkt: Kinderbackstube der Bäckerei Fuchs., Sturnengasse 2. In der Backstube der Bäckerei Fuchs backen Kinder Weihnachtskekse, die im Anschluss mit nach Hause genommen werden dürfen. Anmeldung unter T +43 5552 62327. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T 43 5552 63621-258, www.bludenz.at

Fr, 15. Dez., 15 Uhr    Kultur macht Spass – von Anfang an! Nachts – Warum Erwachsene so lange aufbleiben müssen, Remise Bludenz. Nach dem Bilderbuch von Katharina Grossmann-Hensel. Für Menschen ab 5 Jahren. Was machen die Erwachsenen denn so lange, nachdem sie die Kinder ins Bett gebracht haben? Dass der Bäcker für den nächsten Tag die Brötchen backen muss, ist klar. Aber manchmal feiern die Erwachsenen auch, essen eine ganze Menge verbotener Süßigkeiten und manchmal küssen sie sich. Karten und Infos: bei allen ländleTICKET-Vorverkaufsstellen, im Tourismusbüro Bludenz und bei Bludenz Kultur, www.remise-bludenz.at



Fr, 15. Dez., 15-17 Uhr    Kinderprogramm Bludenzer Christkindlemarkt: Stockbrot grillen am Lagerfeuer mit der Bäckerei Begle. In der Mühlgasse grillen Kinder Stockbrot. Bei Schlechtwetter findet das Grillen nicht statt. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T 43 5552 63621-258, www.bludenz.at


Fr, 15. Dez., ab 18 Uhr    Bludenzer Christkindlemarkt: Live-Konzert mit Second Line im Duo. Swinging Christmas mit E-Piano und Gesang. 19.30 Uhr: Schlussziehung des Weihnachtsgewinnspiels. Es werden die Hauptgewinne im Gesamtwert von EUR 4.000,00 verlost. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T 43 5552 63621-258, www.bludenz.at


Fr, 15. Dez., 19.30 Uhr    Kultur.LEBEN: Lidia Baich & Matthias Fletzberger. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Schubert, Dvorak, Rimski-Korsakow. Mit: Lidia Baich/Geige, Matthias Fletzberger/ Klavier. Kartenvorverkauf: Hypo-Filialen Vorarlberg, Gemeinde Nüziders sowie im Tourismusbüro Bludenz und an der Abendkasse. Infos: Bludenz Kultur gGmbH, T +43 5552 63621-236, www.remise-bludenz.at
 
Sa, 16. Dez., 8-12 Uhr    Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt, Altstadt Bludenz.

Sa, 16. Dez. + So, 17. Dez.    Wintermarkt in Bludenz: Kurz vor Weihnachten wird Bludenz zum Marktplatz für allerhand Kurioses und Kreatives: Krämer und Handwerker aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Waren an den Ständen. Marktzeiten: Sa, 8-17.30 Uhr und So, 10-17 Uhr. Infos: Marktwesen der Stadt Bludenz, Martin Sturm, T +43 5552 63621-219

Sa, 16. Dez., 10,12+14 Uhr    Kinderprogramm Bludenzer Christkindlemarkt: Schneiderwerkstatt Heim Mode, Wichnerstraße 31. Heim Mode öffnet die Schneiderei und lädt Kinder ein, unter fachkundiger Anleitung Wärmekissen zu nähen. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter T +43 5552 31054. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T 43 5552 63621-258, www.bludenz.at

Sa, 16. Dez., 11 Uhr    Kinderprogramm Bludenzer Christkindlemarkt: Märchenstunde in der Buchhandlung Tyrolia. Isabell Rudolph liest spannende Geschichten aus dem „Märchenkoffer“ der Gebrüder Grimm. Sie entführt uns in die bunte Welt der Märchen und hat allerlei fantastische, abenteuerliche, lustige und rührende Geschichten im Gepäck. Geeignet für Kinder von 3-6 Jahren. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T 43 5552 63621-258, www.bludenz.at

Sa, 16. Dez., 15-19 Uhr    10. Adventmärktle im Klosterhof, Franziskanerkloster Bludenz. Angebote und Darbietungen von Gruppen und Vereinen wie Bastelrunde Turmstüble, Garten- und Obstbauverein Bludenz/Bürs, Heinz Schmidt’s Wurstsiederei, Kirchenchor Heilig Kreuz, Kolpingfamilie Bludenz, Laurentiusteam, Pfarrgemeinderat Bludenz Heilig Kreuz, Pfarrfestteam, sowie Chören und Musikgruppen: Franziskanerchor Bludenz, Pfarrkindergarten Bludenz Heilig Kreuz, GIOIA Chor, Bludenzer Sängerrunde, Bläserensemble der Stadtmusik Bludenz. Angeboten werden Advent- und Weihnachtsartikel, Geschenke, Liköre, Glühmost, Tee, Waffeln, Kuchen, Honigprodukte, Raclettebrote uvm. Der Reinerlös kommt bedürftigen Familien bzw. Menschen mit Behinderung in unserer Stadt und Region zugute. Infos: Heinz Seeburger, T +43 664 73453000, www.franziskanerkloster-bludenz.at

Sa, 16. Dez., 15 Uhr    Villa K., Jellerstraße. Kindertheater. Infos: T +43 5552 33023, www.villak.at

Sa, 16. Dez., 17 Uhr    Familien-Weihnachtskonzert der Musikschule Bludenz, Remise. Eintritt frei. Infos: Musikschule Bludenz, T +43 5552 63621-426, www.bludenz.at/musikschule

So, 17. Dez., 10 Uhr    Familiengottesdienst zum 3. Advent mit Abendmahl, Evangelische Kirche, Oberfeldweg 13. Infos: evang.at/adressen/bludenz/

So, 17. Dez., 14 Uhr    Seniorenclub Bludenz: Adventfeier, Stadtsaal Bludenz. Infos: Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

So, 17. Dez., ab 14.30 Uhr    Trauercafe Trauer – Zeit – Raum: Hospiz Vorarlberg lädt zum Trauercafé. Hospiz Vorarlberg bietet Trauercafé im Betreuten Wohnen, Spitalgasse 10a, in Bludenz an. Die Trauer um einen nahestehenden Menschen bedeutet für die Zurückbleibenden oft nicht nur eine schwere, sondern manchmal auch sehr einsame Zeit Trauernde sollen und dürfen sich jedoch die Zeit nehmen, ihre Trauer zu leben. Dabei kann der Austausch mit anderen Betroffenen hilfreich sein. Einmal monatlich werden deshalb in mehreren Gemeinden Trauercafés angeboten. Es ist ein offenes und unverbindliches Angebot für trauernde Menschen, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt und unabhängig von Alter, Konfession oder Nationalität. Bei einem gemeinsamen Frühstück bzw. Nachmittagskaffee können sich in geschützter Atmosphäre Menschen treffen, denen das Gefühl der Trauer vertraut ist und mit anderen über ihren Schmerz und die Veränderungen in ihrem Leben sprechen. Dabei steht es jedem offen, sich aktiv am Gespräch zu beteiligen oder einfach nur da zu sein, zuzuhören und einen Kaffee zu trinken. Die Treffen werden von ehrenamtlich tätigen TrauerbegleiterInnen begleitet. Eine Anmeldung ist keine erforderlich. Weitere Termine: 28.01., 25.02., 25.03., 29.04., 27.05., 24.06., 30.09., 28.10., 25.11. und 16.12.2018. Eine Initiative von Hospiz Vorarlberg in Kooperation mit Stadt Bludenz und der Pfarre Heilig Kreuz. Infos: Hospiz Vorarlberg, T +43 5552 200-1100, www.hospiz-vorarlberg.at



Wöchentliche Veranstaltungen:

Winter-Betriebszeiten 2017/2018 | Muttersberg, ab 10.11. bis 17.12.2017 Wochenendbetrieb FR/SA/SO von 09.00-17.00 Uhr, ab 05.01. bis 29.04.2018 Wochenendbetrieb FR/SA/SO von 09.00-17.00 Uhr Öffnungszeiten Alpengasthof: 09.30-16.45 Uhr, Revision vom 18.12.2017 bis inkl. 04.01.2018, Infos: Muttersberg Seilbahn, T +43 5552-68035, Alpengasthof Muttersberg: T + 43 664-88312665, www.muttersberg.at

Jeden 2. Sonntag l 10.30 Uhr l Heilig Kreuzkirche, Bludenz
Familiengottesdienst. Infos: Pfarre Hl. Kreuz Bludenz, T +43 5552 62219-11, www.kath-kirche-lebensraum-bludenz.at

Jeden Montag l 08.00-17.00 Uhr l Altstadt Bludenz
Krämermarkt. Termin im Dezember: 18.12.2017

Jeden Mittwoch l 08.00-16.00 Uhr + jeden Samstag l 08.00-12.00 Uhr l Altstadt Bludenz, Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt. Termine im Dezember: 13., 16., 20. und 23.12.2017

Jeden Montag l 19.00 Uhr l Fohren-Center
Gratis Pokerturnier. Infos und Anmeldung auf www.barpokerseries.com       
Jeden 2. Montag l 13.00 Uhr l ESV-Kegelbahn, Bludenz
Senioren-Kegeln. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Dienstag l 17.15-18.30 Uhr l Bundesrealgymnasium/Turnhalle, Bludenz
Zack & Poing „Zirkus-Werkstatt“ in Bludenz: Fortlaufendes Zirkustraining für Kinder ab 6 Jahren. Im Zirkus haben alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Begabungen einzubringen. Die Kinder sollen Zirkusluft schnuppern und ihre Talente ausleben, kreativ sein und als Nachwuchs-ArtistInnen im Rampenlicht stehen können, dabei Hemmungen abbauen und Selbstvertrauen finden. In der Zirkus-Werkstatt geht es um das Erlernen verschiedener Zirkusdisziplinen (Seiltanz, Kugellaufen, Jonglage, Einradfahren, Luft-Akrobatik, Artistik, uvm), und vor allem um Experimentierfreude, kreatives Spiel und viel Bewegung. Anmeldung bei: Sebastian Gerer, T +43 699-17448707 bzw. zackundpoing@gmx.net. Infos: Sarah Bont, Zirkustrainerin bei Zack & Poing – Verein zur Förderung von Artistik, Bewegungskunst und Kultur, T +43 680 1276679, www.zackundpoing.at

Jeden Dienstag l 17.00 Uhr l Illwerke-Kantine, Vandans
Bridgeclub Bludenz: Bridgeabende. Anmeldung: T +43 650 5809995

Jeden 2. Dienstag im Monat l Vereinslokal Naturfreunde I Jellerstraße
Naturfreunde Bludenz: Treffen der Fotogruppe, Termine auch nach Vereinbarung möglich. Infos: Walter Kegele, T +43 680 2163779, nfb.foto.walter@gmail.com

Jeden 1. Mittwoch im Monat l 10.00 Uhr l Anita’s Schönes & Gutes, Mühlgasse 16
Kräuter- und Gesundheitsstammtisch mit Hildegund. Gemeinsamer Austausch von altem Kräuter-Heilwissen mit erfahrenen Kräuterfrauen. Wertschätzungsbeitrag. Öffnungszeiten: MO bis FR 10.00-18.00 Uhr. Infos: Anita’s Schönes & Gutes, T +43 5552 31220 bzw. +43 650 2232 656, www.schoenesundgutes.at


Jeden Mittwoch l ab 13.00 Uhr l Clubheim Laurentiuspark
Senioren-Jassen. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Mittwoch l 20.00-21.30 Uhr l Sporthalle Gymnasium Bludenz
Naturfreunde Bludenz: Gemischte Volleyballgruppe. Immer mittwochs außer an Feiertagen und in Ferienzeiten. Info: Arno Strecker, T +43 664 1651998; bludenz@naturfreunde.at; www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Mittwoch l ab 16.00 Uhr l Fohren-Center
Lady’s Bowling: Damen zahlen den ganzen Tag nur EUR 2,00 pro Spiel. www.fohren-center.at


Jeden Mittwoch l ab 16.00 Uhr l Fohren-Center
Lazerday: Den ganzen Tag Lasertag spielen zum vergünstigten Pauschalpreis. www.fohren-center.at

Jeden 1. + 3. Donnerstag im Monat l 09.00 Uhr l Zäwas, Kirchgasse 8, Bludenz
„Donnschtig-Café“ im Zäwas: Kaffee trinken, Kontakte knüpfen und gute Gespräche führen – das alles bietet das Donnschtig-Café als neuer Treffpunkt in Bludenz jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat. Im Begegnungsraum Zäwas können Menschen Kaffee trinken, Zeitung lesen, Gespräche führen, nach Informationen fragen, sich engagieren, unsere vielfältigen Angebote nutzen und vieles mehr. Die Türen stehen für alle offen – egal, ob mit oder ohne Beeinträchtigung, egal ob mitten im Leben oder am Rande der Gesellschaft stehend. Neben dem gemütlichen Beisammensein findet aber auch ein buntes Veranstaltungsprogramm der Pfarrcaritas statt. So bietet zum Beispiel jeden ersten DO im Monat ein Impulsreferat viele Möglichkeiten zur anschließenden Diskussion. Kontakt: Eva Korn, T +43 676 884204011 oder Susanne Jennewein, T +43 676 884204017, Mail: donnschtigcafe@caritas.at

Jeden Donnerstag (14.12.2017 bis 12.04.2018) | 10.30 Uhr                        Brauerei-Besichtigung Fohrenburg: Das Einhorn ist viel mehr als nur das Stadtwappen von Bludenz – es steht auch für 130 Jahre Brautradition der Brauerei Fohrenburg. Wollten Sie schon immer wissen, wie der Schaum auf und der Alkohol ins Bier kommt? Woher es seinen unvergleichlichen Geschmack hat und wie lange es dauert, bis man es trinken kann? Erfahren Sie dies und noch vieles mehr über die Kunst des Bierbrauens bei einer Führung durch die Brauerei. Dauer: ca. 1 ½ Stunden. Preis mit Alpenstadt Bludenz Card: EUR 5,00 pro Person. Preis ohne Alpenstadt Bludenz Card: EUR 7,50. Leistungen: Führung durch die Fohrenburger Brauerei, kleines Glas Fohrenburger Bier oder Diezano Limonade und ein kleines Souvenir. Treffpunkt: Fanshop Brauerei Fohrenburg Termine Dezember: 14., 21. und 28.12.2017. Nur gegen Voranmeldung! Anmeldung bis Donnerstag um 09.00 Uhr unter T +43 5552 606-0, www.bludenz.travel.at

Jeden 3. Donnerstag im Monat l ab 14.00 Uhr l Clubheim Laurentiuspark
Freies Singen des Seniorenclubs Bludenz, Infos: Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Donnerstag l ab 21.00 Uhr l Fohren-Center
Kessel-Kulthits ohne DJ: Klassiker aus allen Dekaden der 60er, 70er, 80er Schlager, Discofox. Infos: www.fohren-center.at

Jeden Freitag l 18.00–20.30 Uhr l Boulderhalle Klimmerei, Quadrella/Bürs
Naturfreunde Bludenz: Klettern für Kinder (ausgenommen Ferien + Feiertage). Infos: Naturfreunde Bludenz, T +43 664 3419374, walter.gunz@riffler.at, www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Freitag l 18.00–19.00 Uhr l Gymnasium Bludenz, Sporthalle
Naturfreunde Bludenz: Fitness & Sportgymnastik für Jugendliche und Erwachsene (ausgenommen Ferien + Feiertage). Infos: Naturfreunde Bludenz, T +43 664 1651998, bludenz@naturfreunde.at, www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Freitag l 19.00 Uhr l LKH Bludenz, Turnsaal Physiotherapie
Yoga in der Schwangerschaft: keine Vorkenntnisse erforderlich, Einstieg jederzeit möglich ab SW 12, Schnuppern kostenlos. Infos: Marie Theres Wolfram, info@yoga4therapy.at.

Jeden Freitag & Samstag l ab 20.00 Uhr l Fohren-Center
Party Bowling im Strike Center: Party-Sound, DJ, Animation, witzige Bowling-Spiele, Lightshow + Gewinnspiele. www.fohren-center.at


Jeden Freitag & Samstag l ab 22.00 Uhr l Fohren-Center
Kessel Party @ Sudkessel Bar: Je nach Jahreszeit Party mit DJ oder Band, Charts, Pop, Rock. www.fohren-center.at

Jeden 2. Samstag im Monat l 14.30-16.30 Uhr l Fohren-Center
Disco Bowling for Kids im Strike Bowling Center. Jeden 2. Samstag im Monat können auch die Kids bowlen und dabei Partyfeeling erleben wie die Erwachsenen. Mit DJ, Liederwünschen, Lightshow, Gewinnspiele und Überraschungen zum günstigen Nachmittagstarif (Kinder bis 14 bowlen um EUR 2,00).

Jeden Sonntag l ab 19.00 Uhr l Fohren-Center
Flatrate Bowling im Strike: Bowlen so viel man kann um EUR 12,00. www.fohren-center.at

Ganzjährig | Milka Lädele Erlebnis Shop l Fohrenburgstr. 1
Wenn Sie wissen wollen wie Schokolade hergestellt wird und welche Geschichte die lila Kuh hat, dann empfehlen wir einen Besuch im Milka Lädele Erlebnis Shop. Öffnungszeiten: MO 09.00-12.00 Uhr, DI bis FR 09.00-16.30 Uhr, SA 09.00-12.00 Uhr. Infos: Milka Lädele Erlebnis Shop, T +43 5552 609 304

Ganzjährig: Führungen in der Brauerei Fohrenburg - das Brauerei-Erlebnis l Fohrenburgstr. 5. „Brauerei-Lada“ – geöffnet von MO bis DO 08.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr, FR 08.00-12.00 Uhr. Infos: Brauerei Fohrenburg GmbH & CoKG, T +43 5552 606-0, www.fohrenburger.at, www.brauereierlebnis.at

Ganzjährig | 2 x wöchentlich von 19.30-22.00 Uhr l Anita’s Schönes & Gutes, Mühlg. 16
Hula tanzen mit Monja Hämmerle. Herzberührend und wunderschön, das ist der hawaiische Tanz. Öffne deine Seele, lass dich ein auf die heilende Wirkung des Hula, lausche den hawaiischen Märchen und der Musik, die deinen Geist zum Klingen bringt! Ausgleich für 10 Abende EUR 186,00. Start auf Anfrage. Öffnungszeiten: MO bis FR 10.00-18.00 Uhr. Infos: Anita’s Schönes & Gutes, T +43 5552 31220 bzw. +43 650 2232 656, www.schoenesundgutes.at



VORSCHAU
TOP-EVENTS


01. Januar 2018
Lions-Neujahrskonzert

05. Januar 2018
„Alt“ - Kabarett von Maria & Anna Neuschmid & Jörg Adlassnig

28. Jänner 2018
Rungeliner Maskenlauf

02. Februar 2018
Kultur.LEBEN: Alfred Dorfer

10. und 11. Februar 2018
Bludenzer Fasnat mit JÖRI-Party am Samstag und
JÖRI-Umzug am Sonntag

18. Februar 2018
Funkenabbrennen beim Funkenplatz Bludenz


INFOS

Bludenz
Stadtmarketing GmbH
Werdenbergerstraße 42
6700 Bludenz
T +43 5552 63621-261
stadtmarketing@bludenz.at, www.bludenz.at, www.bludenz.travel

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.