Wohin in Bludenz

Von Freitag, 7. Juli bis Sonntag, 9. Juli wartet in der Alpenstadt wieder ein abwechslungsreiches Programm

Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der Stadt Bludenz von Freitag, 7. Juli bis Sonntag, 9. Juli 2017 geboten. Hier die Termine im Überblick:

Fr, 7. Juli, 10.15 Uhr    Geführter Stadtrundgang mit Schloss Gayenhofen und optionaler Turmbesichtigung von St. Laurentius; Tourismusbüro, Rathausgasse 5. Preis für Gäste mit Alpenstadt Bludenz Card: kostenlos
Preis für Gäste ohne Alpenstadt Bludenz Card:  EUR 5,00/Erw., EUR 3,00/Kind.
Der geführte Stadtrundgang und die optionale Turmbesichtigung finden ab 5 TeilnehmerInnen (max. 20 Personen) statt. Sondergruppen nur über Terminvereinbarung und gegen Honorar möglich. Anmeldungen und Infos: Alpenstadt Bludenz Tourismus, T +43 5552-63621-790, www.bludenz.travel


Fr, 7. Juli, 19 Uhr    „Das innere Kind – Heilung“: Abendworkshop mit Susanne Hühn; Anita’s Schönes & Gutes, Mühlgasse 16. Viele Angelegen-heiten unseres Erwachsenenlebens können wir nicht meistern, wenn wir aus dem inneren Kind heraus agieren, wir werden handlungsunfähig. Die meisten Süchte, Coabhängigkeiten und Vermeidungsstrategien hängen sehr eng mit dem verletzten inneren Kind zusammen. Gleichzeitig fehlen uns oft die spielerische Unschuld, die Phantasie und das unbekümmerte Selbstvertrauen eines Kindes, das immer wieder aufsteht, egal, wie oft es hinfällt. Ausgleich: EUR 35,00.  Öffnungszeiten: MO bis FR 10.00-18.00 Uhr. Infos: Anita’s Schönes & Gutes, T +43 5552 31220 bzw. +43 650 2232 656, www.schoenesundgutes.at


Fr, 7. Juli, 20 Uhr    Ein Fest für Bach: Kammermusik vom Feinsten; St. Laurentiuskirche, Bludenz. Lukas Michael Hamberger – Violine und Eva-Maria Hamberger – Cembalo. Eintritt: freiwillige Spenden. Infos: forum alte musik, T +43 680 2237160, www.fam-forumaltemusik.com

Sa, 8. Juli, 8-12 Uhr    Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt; Innenstadt, Platz beim Riedmiller-Denkmal.

Sa, 8. Juli + So, 9. Juli    89. Int. DUO Turnier des ESC Bludenz; Stocksportanlage ESC Bludenz, Schmittenstraße 38. Infos/ Anmeldungen möglich bei: Eisstockclub ESC Bludenz, Obmann: Gruber Josef, T +43 676 82431800, Mail: esc.bludenz@aon.at. Das Turnier startet an beiden Tagen jeweils ab 8.30 Uhr.

Sa, 8. Juli, 10.15 Uhr    Geführte Ganztagswanderung zum Hohen Fraßen. Die Wanderung auf den Hohen Fraßen führt auf einen Gipfel unter 2.000 m mit einem gewaltigen 360o Panoramarundblick. Wanderroute: Muttersberg – Tiefenseesattel – Hoher Fraßen (1.979 m) – Fraßenhütte – Muttersberg. Gehzeit: ca. 6 Stunden (inkl. Rast), Teilnahmegebühr: EUR 10,00 pro Teilnehmer, mind. zwei Teilnehmer. Kostenlose Teilnahme für Gäste mit der Alpenstadt Bludenz Card. Termine im Juli: 01., 08., 15. 22. und 29. Juli 2017. Anmeldung bis zum Vortag um 17.00 Uhr bei BergAKTIV Brandnertal, T +43 664 88511271



Sa, 8. Juli, ab 10 Uhr    34. Milka Schokoladefest in der Alpenstadt: Unter dem Motto „unvergesslich zart“ verwandelt sich Bludenz in eine lila Erlebniswelt. Am 8. Juli 2017 wird die Stadt Bludenz zum 34. Mal ganz in lila getaucht. Das diesjährige Motto „Unvergesslich zart“ ist an die aktuelle Milka-Kampagne angelehnt und verspricht viele bleibende Eindrücke. Drei Aktionsbereiche mit abwechslungsreichen Spaß- und Spielstationen, fantastische Akrobaten, begnadete Künstler wie zum Beispiel die Band „raumklang“ sowie der Auftritt der Milka Ski Stars und die große Abschlussparade bringen jede Menge Spaß für Groß und Klein. Die Milka Keksdosen Tour hat dieses Jahr Premiere. Zum ersten Mal können Besucher im Rahmen dieser dem Geheimnis der Milka Kekse auf die Spur kommen. Vielfältiges Programm: Die Besucher des diesjährigen Milka Schokofestes erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Akrobaten, Stelzengehern, Jongleuren, Zauberern, Clowns uvm. Schokofans jeden Alters kommen auf drei Aktionsflächen voll auf ihre Kosten und besonders die Jüngsten können sich bei den rund 30 Spiel- und Spaßstationen wie der Kinderdisco, dem Riesen-Jenga oder im ÖAMTC-Verkehrsgarten richtig austoben. Ihre Idole hautnah erleben heißt es für Fans von Rolf Rüdiger und Robert Steiner, dem kongenialen Duo der beliebten Rätselshow „WOW“ (ORF Radio Wien), oder den Milka Ski Stars Anna Veith und Michaela Kirchgasser. Auch die Stars der neuen Milka Riegel Kampagne sind mit dabei: wer ein Selfie mit Eichhörnchen, Schaf oder Katze macht und mit #riegeloaded teilt wird mit einem Nussini, Tender oder Oreo Riegel belohnt! Viele Geheimnisse aus der Tierwelt und spannende Geschichten über die Artenvielfalt des Nationalparks bekommen die Besucher von Rangern des Nationalparks Hohe Tauern erzählt, während sie bei der Sparefroh Kreativwerkstatt (Sparkasse Bludenz) ihrer Fantasie beim Bemalen von Sparschweinen freien Lauf lassen können. Weitere Highlights am 8. Juli sind die vierköpfige Deutsch-Pop Rock Band „raumklang“ aus Feldkirch (Vorarlberg), der Clown Pompo, der Zauberer Tom Veith und die Zackundpoing-Zirkusschule. Alle Künstler, Mitwirkende und Stars des 34. Milka Schokofestes marschieren gemeinsam mit der Milka Kuh bei der großen Abschlussparade mit. Am Ende dieser erwartet die Besucher die große Verlosung der vielen tollen Preise und des Hauptpreises (1 Nacht im Europapark in Deutschland inklusive 2-Tageseintritt für 4 Personen). Mitmachen lohnt sich! Milka Keksdosen auf Tour – Entdecke das Geheimnis: Die Milka Keksdosen Roadshow macht beim Milka Schokofest Station und lädt zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise ein. Wer schon immer wissen wollte, wie die Schokolade in die Milka Kekse und Küchlein kommt, sollte den Geheimnishütern des diesjährigen Schokofestes gut lauschen. Für die Milka Keks Tour wird eine vier Meter große, begehbare Keksdose in Form von „Grandpa“ (der beliebten Milka Keksdosen in Gestalt eines Großvaters) installiert und natürlich stehen vor Ort auch viele verschiedene Sorten Milka Kekse – wie die leckeren Milka Choco Wafer, Milka Choc&Choc oder Milka Choco Brownies- zum Probieren bereit. Mit Bewegung Gutes bewegen: Die landesweite Aktion „Kinder laufen für Kinder“ ist auch in diesem Jahr wieder ein bedeutender Programmpunkt des Milka Schokofestes. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Laufes sammeln mit ihrem Einsatz Spenden für die ClinicClowns, Special Olympics und UNICEF. Auf die Strecke geht es für die Kleinsten zwischen 12.00 und 16.00 Uhr. Nach fünf gelaufenen Runden kann jeder Teilnehmer am Glücksrad tolle Preise gewinnen. Ab 13.00 Uhr dürfen auch die Großen beim Family-Run Schritt für Schritt Gutes tun. Das Milka Schokofest, am Samstag, 8. Juli 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr, 6700 Bludenz, wird ganz bestimmt auch 2017 wieder „unvergesslich zart“! Highlights: Auftritt der Band „raumklang“, Milka Keksdosen Tour, Rolf Rüdiger und Robert Steiner, Zauberer, Clowns und Artisten, Auftritt der Milka Ski Stars, Rund 30 Sport- und Spielestationen, Kinder laufen für Kinder-Aktion, Zahlreiche Gewinnspiele u.v.m. Weitere Details zum Programm und die eine oder andere Überraschung sind zu finden unter www.milkaschokofest.at Die Spielestationen sind bis 17.00 Uhr geöffnet. Eintritt frei. Infos: Bludenz Stadtmarketing GmbH, T +43 5552 63621-261, www.bludenz.at, www.bludenz.travel und www.milkaschokofest.at



Sommerbetrieb Muttersberg Seilbahn bis 05.11.2017, täglich von 09.00-17.00 Uhr. Öffnungszeiten Alpengasthof: 09.30-16.45 Uhr. Weitere Infos: Muttersberg Seilbahn, T +43 5552-68035, Alpengasthof Muttersberg: T + 43 664-88312665, www.muttersberg.at

WÖCHENTLICHE
VERANSTALTUNGEN

Jeden Montag, 8 bis 17 Uhr, Krämermarkt in der Altstadt, derzeit am Platz vor dem Riedmillerdenkmal (ist der Montag ein Feiertag, so findet der Wochenmarkt am darauf folgenden Werktag statt). Termine Juli: 10., 17., 24. und 31. Juli 2017

Jeden 2. Montag, ab 13 Uhr , ESV-Kegelbahn Bludenz - Senioren-Kegeln. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, Tel. 0664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Montag, 17.30-18.30 Uhr, Turnsaal Kindergarten Mitte, Schulgasse 4
Sport nach Krebs: „Körperliche Aktivität ist so wichtig wie ein Krebsmedikament.“
In der „Karinos-Bewegungsgruppe“ soll die körperliche Fitness, die Körperkompetenz (Körpervertrauen, Körperwahrnehmung, etc.), sowie die psychosoziale Befindlichkeit der betroffenen Menschen weiter verbessert werden. Pro Einheit € 3,00. Infos und Anmeldung: Mathias Bechter, T +43 664 1955727, m.bechter@sportunion.at,

Jeden Montag, 19 Uhr, Fohren-Center
Gratis Pokerturnier. Infos und Anmeldung auf www.barpokerseries.com

Jeden Dienstag, vom 12.01. bis 15.11.2017, laut Ausschreibung
Senioren-Wandern. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Dienstag, ab 17 Uhr, Illwerk-Kantine, Vandans, Bridgeabend des Bridgeclub Bludenz.  Anmeldung: T +43 650 5809995

Jeden 2. Dienstag im Monat, Treffen der Fotogruppe der Naturfreunde Bludenz, Vereinslokal Naturfreunde, Jellerstraße 16, Bludenz. Termine auch nach Vereinbarung möglich. Infos: Walter Kegele, T +43 680 2163779, nfb.foto.walter@gmail.com

Jeden Mittwoch,  8 – 16 Uhr + jeden Samstag, 8 -12 Uhr
Stadt & Land Markt beim Riedmiller-Denkmal: Frische- und Wochenmarkt. Termine Juli: 05., 08., 12., 15., 19., 22., 26. und 29. Juli 2017
Jeden Mittwoch, ab 13 Uhr, Clubheim-Laurentiuspark Senioren-Jassen. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Mittwoch, 20.00-21.30 Uhr, Sporthalle Gymnasium Bludenz, Naturfreunde Bludenz: Gemischte Volleyballgruppe. Immer mittwochs außer an Feiertagen und in Ferienzeiten. Info: Arno Strecker, T +43 664 1651998; bludenz@naturfreunde.at; www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Mittwoch, ab 18 Uhr, Fohren-Center
Cocktail Specials zum Sonderpreis in der Sudkessel Bar von und mit Patrick. www.fohren-center.at

Jeden Mittwoch, Fohren-Center
Lady’s Bowling: Damen zahlen den ganzen Tag nur EUR 2,00 pro Spiel. www.fohren-center.at

Jeden Mittwoch, Fohren-Center
Lazerday: Den ganzen Tag Lasertag spielen zum vergünstigten Pauschalpreis. www.fohren-center.at


Jeden 1. Mittwoch im Monat, um 10 Uhr, Kräuter- und Gesundheitsstammtisch mit Hildegund. Gemeinsamer Austausch von altem Kräuter-Heilwissen mit erfahrenen Kräuterfrauen. Wertschätzungsbeitrag. Info: Anita’s Schönes & Gutes, Mühlgasse 16, Bludenz, T +43 5552 31220 bzw. +43 650 2232 656, www.schoenesundgutes.at


Jeden Donnerstag, 10.30 Uhr, Treffpunkt: beim Fanshop der Brauerei Fohrenburg. Brauerei-Besichtigung Fohrenburg: Das Einhorn ist viel mehr als nur das Stadtwappen von Bludenz, es steht auch für 130 Jahre Brautradition der Brauerei Fohrenburg. Wollten Sie schon immer wissen, wie der Schaum auf und der Alkohol ins Bier kommt? Woher es seinen unvergleichlichen Geschmack hat und wie lange es dauert, bis man es trinken kann? Erfahren Sie dies und noch vieles mehr über die Kunst des Bierbrauens bei einer Führung durch die Brauerei. Dauer: ca. 1 ½ Stunden. Preis mit Alpenstadt Bludenz Card: EUR 5,00 pro Person. Preis ohne Alpenstadt Bludenz Card: EUR 7,50. Leistungen: Führung durch die Fohrenburger Brauerei, kleines Glas Fohrenburger Bier oder Diezano Limonade und ein kleines Souvenir. Termine Juli: 06., 13., 20. und 27. Juli 2017. Anmeldung bis Donnerstag um 09.00 Uhr unter T +43 5552 606, www.bludenz.travel.at


Jeden Donnerstag (vom 16.06. bis 14.09.2017), 19.30 Uhr, Treffpunkt: Schloss Gayenhofen, Bludenz. „Bsundrige Zit“ – Nachwächterführung durch Bludenz: Raschelnde Gewänder, schwere Schritte und eine Laterne begleiten diese Reise durch das nächtliche Bludenz. Viel Wissenswertes, Spannendes, Amüsantes und Unheimliches aus der Geschichte der Alpenstadt darf natürlich nicht fehlen. Preis mit Alpenstadt Bludenz Card: € 25,00 pro Person, Preis ohne Alpenstadt Bludenz Card: € 35,00. Leistungen: Stadtführung mit Nachtwächter, regionale Käseplatte, kleines Glas Fohrenburger Bier im Restaurant Eichamt. Anmeldung: Alpenregion Bludenz bis Mittwoch um 16.00 Uhr, T +43 5552 30227. Termine Juli: 06., 13., 20., und 27. Juli 2017. Anmeldung bis zum Vortag um 16.00 Uhr bei der Alpenregion Bludenz unter T +43 5552 30227

Jeden 3. Donnerstag im Monat, ab 14 Uhr, Clubheim Laurentiuspark
Freies Singen des Seniorenclub Bludenz. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Donnerstag, ab 21 Uhr l Fohren-Center
Kessel-Kulthits ohne DJ: Klassiker aus allen Dekaden der 60er, 70er, 80er Schlager, Discofox. www.fohren-center.at

Jeden Donnerstag bis Samstag, ab 20 Uhr, Fohren-Center
Disko/Party Bowling im Strike Center mit DJ & Gewinnspielen (Reservierung erbeten). www.fohren-center.at

Jeden Freitag, 19 Uhr, LKH Bludenz, Turnsaal Physiotherapie
Yoga in der Schwangerschaft: keine Vorkenntnisse erforderlich, Einstieg jederzeit möglich ab SW 12, Schnuppern kostenlos. Infos: info@yoga4therapy.at, Frau Marie Theres Wolfram

Jeden Freitag, 18.00-20.30 Uhr, Sporthalle Gymnasium Bludenz + HS Nüziders, Naturfreunde Bludenz: Klettern für Kinder (ausgenommen Ferien + Feiertage). Infos: Naturfreunde Bludenz, T +43 664 3419374, walter.gunz@riffler.at, www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Freitag, 18.00-19.00 Uhr, Sporthalle Gymnasium Bludenz, Naturfreunde Bludenz: Fitness & Sportgymnastik für Jugendliche und Erwachsene (ausgenommen Ferien + Feiertage). Infos: Naturfreunde Bludenz, T +43 664 1651998, bludenz@naturfreunde.at, www.bludenz.naturfreunde.at

Jeden Freitag, Geführter Stadtrundgang mit optionaler Turmbesichtigung von St. Laurentius und Schloss Gayenhofen. Treffpunkt: Tourismusbüro in der Altstadt, Rathausgasse 5. Teilnehmer: mind. 5/max. 20 Personen. Preis für Gäste mit Alpenstadt Bludenz Card: kostenlos. Preis für Gäste ohne Alpenstadt Bludenz Card:  EUR 5,00/Erw., EUR 3,00/Kind. Termin Juli: 07., 14., 21. und 28. Juli 2017. Infos: T +43 5552 63621 790


Jeden 2. Freitag von Mai-Oktober, Bludenz, Senioren-Radfahren. Infos: Seniorenclub Bludenz, Obmann Josef Gantner, T +43 664 4060315, josef.gantner@aon.at, www.seniorenclub-bludenz.at

Jeden Freitag + Samstag und vor Feiertagen, ab 22 Uhr, Fohren-Center
Kessel Party mit DJ: Feinster Rock 80er, 90er und Charts. Am FR steigt der „Rock the Kessel“ und am SA gibt’s das “Kessel Night Fever“. www.fohren-center.at


Jeden 2. Samstag im Monat, 14.30-16.30 Uhr, Fohren-Center
Disco Bowling for Kids im Strike Bowling Center. Jeden 2. Samstag im Monat können auch die Kids bowlen und dabei Partyfeeling erleben mit DJ, Liederwünschen, Lightshow, Gewinnspiele und Überraschungen zum günstigen Nachmittagstarif (Kinder bis 14 bowlen um EUR 2,00).



Jeden Samstag vom 03.06. bis 28.10.2017 , 09.00 Uhr, Treffpunkt: Talstation Muttersberg Seilbahn. Geführte Ganztagswanderung zum Hohen Fraßen. Die Wanderung auf den Hohen Fraßen führt auf einen Gipfel unter 2.000 m mit einem gewaltigen 360o Panoramarundblick. Wanderroute: Muttersberg – Tiefenseesattel – Hoher Fraßen (1.979 m) – Fraßenhütte – Muttersberg. Gehzeit: ca. 6 Stunden (inkl. Rast), Teilnahmegebühr: EUR 10,00 pro Teilnehmer, mind. zwei Teilnehmer. Kostenlose Teilnahme für Gäste mit der Alpenstadt Bludenz Card. Termine Juli: 08., 15., 22. und 29. Juli 2017.  Anmeldung bis zum Vortag um 17.00 Uhr bei BergAKTIV Brandnertal, T +43 664 88511271

Ganzjährig, Milka Lädele Erlebnis Shop, Fohrenburgstr., Bludenz. Wenn Sie wissen wollen wie Schokolade hergestellt wird und welche Geschichte die lila Kuh hat, dann empfehlen wir einen Besuch im Milka Lädele Erlebnis Shop. Öffnungszeiten: MO 9 – 12 Uhr, DI bis FR 9 - 16.30 Uhr, SA 9 – 12 Uhr. Infos: Milka Lädele Erlebnis Shop, Tel. 05552 609 304

Ganzjährig: Führungen in der Brauerei Fohrenburg - das Brauerei-Erlebnis. Fohrenburgstr. 5, Bludenz. „Brauerei-Lada“ – geöffnet von MO bis DO 8 – 12 und 13 – 17 Uhr, FR 8 – 12 Uhr. Infos: Brauerei Fohrenburg GmbH & CoKG, T +43 5552 606-0, www.fohrenburger.at, www.brauereierlebnis.at

Ganzjährig: Restaurant „mizzitant“, Kirchgasse 12/Oberes Tor, Bludenz. Private Cooking im Haubenlokal: Denise Amann kocht mit Witz und Charme und einer Prise Verrücktheit. Am FR-Abend wird das „mizzitant“ zum kleinen Paradies für Feinschmecker. Öffnungszeiten: Di-Do 11.45-14.00 Uhr & FR 18.00-23.00 Uhr, SA auf Anfrage. Treffpunkt: Restaurant „mizzitant“, mittags oder abends. Teilnehmerzahl: 1-15 Personen. Leistungen: Mittag- oder Abendessen. Preis: je nach Menüauswahl. Anmeldung: rechtzeitige Reservierung erbeten unter T +43 699 17790312, www.mizzitant.at

Ganzjährig, 2x wöchentlich von 19.30-22.00 Uhr, Hula tanzen mit Monja Hämmerle. Herzberührend und wunderschön, das ist der hawaiische Tanz. Öffne deine Seele, lass dich ein auf die heilende Wirkung des Hula, lausche den hawaiischen Märchen und der Musik, die deinen Geist zum Klingen bringt! Ausgleich für 10 Abende EUR 186,00. Start auf Anfrage. Infos: Anita’s Schönes & Gutes, Mühlgasse 16, Bludenz, T +43 5552 31220 bzw. +43 650 2232 656, www.schoenesundgutes.at

VORSCHAU
TOP-EVENTS


10. August 2017
Alpen Culinary Street Food Festival

12. bis 13. August 2017
30 Jahre BMX-Sport in Bludenz: BMX-Weekend

12. bis 20. August 2017
Bludenz European Junior Open Tennis

25. und 26. August 2017
Jazz & Groove

1. September 2017
Mühlgässler Fest

8. und 9. September 2017
22. Bludenzer Klostermarkt


08. und 09. September 2017
22. Bludenzer Klostermarkt

23. September 2017
Bludenzer Erntedankmarkt

22. bis 24. September 2017
29. bis 30. September 2017
6. Bludenzer OktoberFest im Fohren Center


INFOS

Bludenz
Stadtmarketing GmbH
Werdenbergerstraße 42
6700 Bludenz

T +43 5552 63621-261
stadtmarketing@bludenz.at
www.bludenz.at,
www.bludenz.travel

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.