Seiltanz, Artistik und Co.

Zirkuswerkstatt für Kinder in Bludenz

Ab Dienstag, 3. Oktober 2017, startet der Verein zur Förderung von Artistik, Bewegunskunst und Kultur, zackpoing, eine fortlaufende Zirkuswerkstatt für Kinder ab 6 Jahren.

Im Zirkus haben alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Begabungen einzubringen. Die Kinder sollen Zirkusluft schnuppern und ihre Talente ausleben, kreativ sein und als Nachwuchs-ArtistInnen im Rampenlicht stehen können, dabei Hemmungen abbauen und Selbstvertrauen finden.

In der Zirkuswerkstatt geht es dabei um das Erlernen verschiedener Zirkusdisziplinen (Seiltanz, Kugellaufen, Jonglage, Einradfahren, Luft-Akrobatik, Artistik, uvm), und vor allem um Experimentierfreude, kreatives Spiel und viel Bewegung.

Die Zirkuswerkstatt findet jeweils dienstags von 17.15-18.30 Uhr in den Turnhallen des Gymnasiums Bludenz statt.

Der Artikel wurde am 27.9.2017 online gestellt.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.