PORTUGAL Fado Carla Pires, Fado-Gesang & band

Es ist doch immer wieder das gleiche: Verspielte Klänge der zwölf metallisch-scheppernden Doppelsaiten einer kleinen portugiesischen Gitarre, dazu ein paar Basstöne und ordnende Harmonien einer Konzertgitarre - wir hören Einleitung, Rahmen und Kommentar des Fado-Gesangs. Und dann das wichtigste: eine vor Sehnsucht vergehende, leise tastende Stimme: Carla Pires. Wer kennt sie nicht, die Fadogrößen unserer Zeit? Diese unglaubliche Musik, die vor allem in Lissabon und Coimbra beheimatet ist, spricht von unglücklicher Liebe, sozialen Missständen, alten Zeiten, Sehnsucht nach einer besseren Welt. Mit der jungen Portugisin Carla Pires begegnen sie einem Stern am Fado-Himmel, der die Remise Bludenz und ihre Herzen auf eine Reise durch die Seelen der Menschen Portugals tragen wird.

 

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.