Fremde Nähe

Aus dem Dunst der isländischen Geysire Der Isländer Helgi Jonsson schafft anmutige Klänge. Er scheint in einem verwunschenen Schneewittchen-Schloss aus zartem Popschmelz zu wohnen und die gesamte Melancholie dieser Welt in seinem Herzen zu tragen. (Marcus Kalbitzer)

Helgi Jonsson stammt aus Rejkavik, lebt in Wien, tourt durch die Welt. Mit seiner Musik bringt er die isländischen Geysire zum Klingen. Gemeinsam mit Lorenz Raab, Remise-Künstler 2008, wird eine neue Welt eröffnet: Isländischer Rock-Jazz!

Helgi Jonsson, Vocals, Posaune
Lorenz Raab, Trompete
Christofer Frank, Gitarre
Klemens Bittmann, Mandola, Violine, Bratsche
Georg Hartwig, Bass
Jörg Haberl, Drums

Freitag | 25. Jänner 2008 | 20.00 Uhr | Remise Bludenz
Eintritt: € 16,- (Erwachsene) | € 13,- (Mitglieder KULTUR REMISE) | € 7,-- (Jugendliche, Senioren).
Veranstalter: Bludenz Kultur

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.