"Freitag Abend"-Finale in der Bludenzer Innenstadt

Eine durchaus positive Bilanz zieht der Bludenzer Stadtmarketingchef Christian Märk in Sachen "Freitag Abend": Die Veranstaltungsserie "Freitag Abend" in der Bludenzer Innenstadt war trotz einiger Wetterkapriolen ein voller Erfolg. Sie war Anlass zu entspannenden Begegnungen bei heimischer Live-Musik."

Die Serie wird nächstes Jahr mit neuen Impulsen und Adaptierungen fortgesetzt. Zuvor wird aber am Freitag nochmals kräftig gefeiert. Zum Finale der beliebten Veranstaltungsserie wird einiges geboten. Schon ab 10 Uhr wird das Ergebnis eines Theaterworkshops des städtischen Kulturamtes sicht- und hörbar. Mit Theaterperformances bis 20 Uhr wird es unter dem Motto "Bludenz ist Bludenz ist Bludenz ist MEHR" einiges zu erleben geben.

"Man sieht" sich anschließend von 19.00 – 24.00 Uhr in der Sturnengasse in der Bludenzer Innenstadt. Die junge Bludenzer Band "Huck Finn and the Rescals" spielt ab 19 Uhr. Im Anschluss spielt die Blues & Rock Formation "Muntabluesband" bis ca. 24 Uhr. Die Bewirtung wird von den Gastronomen der Sturnengasse übernommen. Für das leibliche Wohl sorgt die Metzgerei Katzenmayer.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.