Eine erste Einstimmung auf Weihnachten

Handwerksmarkt „Heiliger Bimbam“

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgten am vergangenen Wochenende die AusstellerInnen des Weihnachtsmarktes „Heiliger Bimbam“. Zahlreiche BesucherInnen ließen sich dabei schon einmal auf die bevorstehende Adventszeit einstimmen.


Beim etwas anderen Weihnachtsmarkt, dessen Stände die Rathausgasse und den ehemaligen Bayrischen Garten säumten, boten lokale Einzelproduzenten und Kleinbetriebe aus der Region ihre Produkte zum Verkauf. Neben Keksen von Sabine&Xaver, Bauernhofprodukten vom Bürserberger „Hummelhof“ und Kaffeespezialtitäten von Arlberg Artisan gab es auch allerlei kreatives und zeitgemäßes Kunsthandwerk zu sehen. Die AusstellerInnen konnten dabei vor allem mit dem Einsatz von hochwertigen Materialien und höchster handwerklicher Qualität überzeugen.


Für das weihnachtliche Flair am Handwerksmarkt sorgte die musikalische Umrahmung durch die Red Wine Killers. Bei Glühwein und Küachle ließen sich die ruhigen Klänge und das gemütliche Ambiente der Altstadt ganz entspannt genießen.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.