Diavortrag im Bludenzer Rathaus

Tibet – Kailash – der Berg der Götter   Aktueller denn je ist zu Zeit das Thema Tibet. Die tägliche Medienberichterstattung macht betroffen. In einer Diashow will Imelda Krismer über Tibet, seine Menschen und die Umrundung des Kailash am Donnerstag, 10. April 2008, 19.30 Uhr, erzählen. Der Vortrag findet im Sitzungssaal des Rathauses Bludenz, 3. Stock, statt.

Kaum ein Land dieser Erde übt solch eine Faszination aus.  Endlose Hochflächen, mit türkisfarbenen Seen und farbigen Gesteinsformationen und Menschen, die tief in ihrer Religion verwurzelt sind. Und - der heilige Berg Kailash ist für Millionen Gläubige das Allerheiligste der Welt. Imelda Krismer berichtet in Bildern von den Eindrücken, die sie bei der Umrundung des Kailash in Tibet bekommen hat.

 „Für mich war diese Reise ein ganz besonderes Erlebnis. Mir ist klar geworden, dass Tibet ein vergessenes Land ist, die Menschen aber dennoch durch ihre Gläubigkeit so tief verbunden mit ihrem Land sind“, berichtet Imelda Krismer.

Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei. Freiwillige Spenden werden für ein tibetisches Kind und für das Seniorennetzwerk für Kinder verwendet.


Donnerstag, 10. April, 19.30 Uhr
Rathaus, Sitzungssaal, 3. Stock

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.