Aktion Demenz: Tandem

TANDEM unterstützt Angehörige und Begleitpersonen von Menschen mit Demenz

Der Sozialsprengel Raum Bludenz und das Aktion Demenz-Team Bludenz möchte auf TANDEM – Hilfe für Angehörige und Begleitpersonen von Menschen mit Demenz – aufmerksam machen.

Angehörige bzw. Begleitpersonen von Menschen mit Demenz sind sehr gefordert und stoßen oft an ihre Grenzen. Im Rahmen der Aktion Demenz wird landesweit Hilfe angeboten. Fachlich geschulte TANDEM-BegleiterInnen vermitteln in Kleingruppen Hintergrundwissen. Angehörige werden im Umgang mit verwirrten und desorientierten Menschen begleitet. Diese Treffen bieten ebenfalls eine Möglichkeit für Erfahrungsaustausch und für die Bearbeitung ganz persönlicher Fragestellungen.


„Bludenz als Modellgemeinde der Aktion Demenz setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Demenz einen Platz inmitten der Gemeinschaft haben und so am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Darum ist Aufklärung und Begleitung besonders wichtig“, so Bürgermeister Mandi Katzenmayer.
TANDEM wird individuell organisiert, ist kostenfrei und findet in geschütztem Rahmen in der Nähe des Wohnortes der Betroffenen statt. Ansprechpartnerin für den Raum Bludenz ist Esther Schnetzer, Tel. 0664-3813047, Email: esther.schnetzer@bhba.at, www.bildungshaus-batschuns.at

Der Artikel wurde am 24.5.2017 online gestellt.

Hinweis

Sie befinden sich im Pressearchiv der Stadt Bludenz.
Diese Aussendung hat keinen Anspruch auf Aktualität.