Am 06. Dezember war es endlich soweit! Der Nikolaus besuchte unsere Kinder im Kindergarten.  Der Atem stand still, die Augen strahlten und die Kinderherzen schlugen höher, als das Glöckchen in den Gängen ertönte. Alle warteten bereits voller Vorfreude und gespannt auf diesen tollen Moment.
Schon Tage zuvor wurde über Nikolaus und seine guten Taten gesprochen, ein Gedicht geübt, Lieder gesungen und ein Jutesäckle zum Befüllen für ihn vorbereitet.


Der Besuch vom Nikolaus war für alle Kinder sehr aufregend.  Er hat uns die Geschichte vom Kornwunder erzählt und aus dem goldenen Buch vorgelesen.  Ganz gespannt hörten sie ihm zu und durfte sogar den  großen goldenen Stab halten.


Mit großem Mut präsentierten die Kinder dem Nikolaus dann das geübte Gedicht und die Lieder. Der Höhepunkt dieses ereignisreichen Vormittags war das Verteilen der Nikolaussäcke – gefüllt mit Mandarinen, Nüssen, Lebkuchen und Schokolade.


Verabschiedet hatten sich die Kinder mit dem bekannten Lied „Lasst uns froh und munter sein“, das auf keiner Nikolausfeier fehlen darf und ließen somit den Bischof weiter ziehen.


Für die tolle Feier möchten wir uns nochmals recht herzlich bei unseren „Klös“ bedanken!

Das Kindergartenteam Don Bosco

In der besinnlichen Zeit rund um den Hl. Martin, den Nikolaus und Weihnachten, steht für die Kinder und PädagogInnen das Miteinander und Füreinander im Vordergrund. Aus diesem Grund haben wir zusammen mit den Kindern und ihren Eltern die Aktion „WEIHNACHTEN IM SCHUHKARTON unterstützt.

Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle Unterstützung dieser Aktion.

 
 

Auch in diesem Jahr feierte der Kindergarten Don Bosco am 9. Oktober das beliebte und traditionelle St. Martinsfest.  

Unter dem Motto „ Wir alle sind Lichterkinder“ eröffneten die 4 Gruppen die Feier mit einem Laternenumzug über die Sonnenbergstraße.
Auf dem Kindergartenspielplatz angelangt, begrüßte die Leiterin Julia Dünser alle Eltern, Verwandte und Bekannte.
Auch unser Pater Adrian und Mladen hielten noch passende Worte und erzählten uns die St. Martins Legende.

Als Highlight präsentierten die Kinder stolz den erlernten Laternentanz und das Lied „Lichterkinder“.  
Nach dem Programm gab es im Turnsaal noch einen Lichterweg, welche die Eltern mit den Kindern gehen konnten. Außerdem wurde noch eine Lichterkinder Collage gestaltet, die im Kindergarten ausgestellt ist.

Bei einem vielfältigen und auch landestypischen Buffet ließ man den Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.
Danke an alle Bäckerinnen und stillen Helfer, die dieses gelungene Martinsfest ermöglicht haben!
Das Kindergartenteam Don Bosco

Ganz nach dem Motto: „Das Obst ist reif geworden, durch Sonne, Regen, Wind – wir danken für die Früchte, die deine Gaben sind“ feierten die Kinder vom Kindergarten Don Bosco ihr erstes gemeinsames Fest in diesem Jahr. Alle Kinder waren voller Vorfreude und konnten es kaum erwarten am 27.10.2017 ein Obst oder Gemüse für den gemeinsamen Erntedankkorb mitzubringen.


Gefeiert wurde dann mit allen Kindern in unserem Garten, wo wir Besuch von Pater Adrian und Pepino bekamen. Sie weihten unsere bunten und reichhaltigen Erntedankkörbe und erzählten uns einige Dinge über den Erntedank. Stolz präsentierten die Kinder das Lied „Gott liebt alles auf der Welt“

Nach unserer kleinen Feierlichkeit gab es in den Gruppen eine feine Erntedankjause bei der auch Pater Adrian und Pepino recht herzlich eingeladen waren.


Wir bedanken uns bei ihnen für den schönen Vormittag!