Tropf und Tröpfchen werden uns das kommende Jahr begleiten und uns die 5 Säulen von Kneipp näher bringen.  Im Wald können wir diese 5 Säulen während des ganzen Jahres immer wieder miteinbauen und vieles lernen, da in der natürlichen Umgebung alles vorhanden ist:

Wasser:
Speziell das Wasser übt für die Kinder eine unglaubliche Faszination aus. Vor allem im Wald wenn es regnet ist es spannend die Kinder zu beobachten. Sie sind zufriedener, kreativer und sie lieben es mit Wasser zu schöpfen, plantschen – experimentieren.

Ernährung:
Gesunde Ernährung ist uns wichtig und so möchten wir in diesem Jahr den Kindern näher bringen, was den eigentlich gesund ist und wie man gesunde Gerichte zubereiten kann.

Heilkräuter
Heilkräuter sind überall bei uns zu finden. Wir möchten sie den Kindern auf spielerische Weise auf unserem täglichen Kindergartenweg bewusst machen. Geschichten und Märchen über Kräuter erzählen und sie auch verarbeiten.

Bewegung:
Vor allem für die Körperwahrnehmung ist der Waldboden bzw.  die Natur perfekt für jedes Kind. Hier können die verschiedensten Erfahrungen gesammelt werden. Feinmotorik und Grobmotorik, Körperspannung, Entspannung, Gleichgewicht – alles wird hier auf spielerische Art gelernt und geübt. Die Kinder wissen am besten was sie brauchen –sie brauchen nur die richtige Umgebung und Möglichkeit es sich selbst zu holen. Speziell im Hinblick auf die Schule ist eine gute Eigenwahrnehmung eine Grundvoraussetzung.

Lebensfreude
Viele Angebote in den Bereichen Soziale und Emotionale Erziehung.
Gemeinsame Projekte mit Volksschule und Pflegeheim Senecura.


Besondere Highlights im Kindergartenjahr 2017/18

•    Neues Material alle 2 Wochen (Alltagsmaterial, Rohre, Seile, ...)
•    Geburtstag mit Tropf und Tröpfchen
•    Schulprojekt im Herbst
•    Nikolaus/ Martinsfest/ Faschingsumzug Bludenz
•    Feuerwehrbesuch
•    Verschiedene Kneipplätze besuchen
•    Viele weitere Feste, Feiern und Ausflüge im Jahreskreislauf