Jugend trifft Gesundheit
alls im grüana

Ein Projekt unter der Trägerschaft der JugendkoordinatorInnen von Bludenz, Dornbirn, Lustenau, Hohenems, Bregenz
in Zusammenarbeit mit invo - service für kinder- und jugendbeteiligung aha - Tipps & Infos für junge Leute koje - Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung Amazone, Mädchenzentrum Wissenschaftliche Begleitung Ludwig Boltzmann Institute Health Promotion Research

Ausgangssituation/Problem
Im Land Vorarlberg gibt es zwar eine ganze Reihe von Angeboten die
Jugendliche in Bezug auf ihre Gesundheit unterstützen sollen, dennoch
werden diese von den Betroffenen nur lückenhaft angenommen. Im
Rahmen einer Vernetzungssitzung, zusammen mit den JugendkoordinatorInnen
Vorarlbergs, wurde das Anliegen vorgebracht, an diesem
Problem zu arbeiten.

Projektziele
Das Ziel des vorliegenden Projektes ist es, die Akzeptanz von
Gesundheitsangeboten bei Jugendlichen in Vorarlberg zu erhöhen.
Dafür ist es zunächst nötig, die Bedürfnisse von Jugendlichen in
Bezug auf Gesundheit und deren Gesundheitsverhalten zu erkennen.
In einem weiteren Schritt sollen Gesundheitsangebote in Vorarlberg
identifiziert und verbessert werden. In einem dritten Schritt geht
es darum, die erarbeiteten Erkenntnisse anbietenden Institutionen,
ExpertInnen und Jugendlichen weiterzugeben. Dadurch sollen Gesundheitsangebote
zielgruppengerechter gestaltet und von Jugendlichen
umfassender genutzt werden.

Mehr Information unter: Webseite www.allsimgrueana.at